zurück zur Übersicht

14.02.2018

Best Western Hotel Lamm, Singen

Rund zwei Millionen Euro für Modernisierung in Singen

Nach umfassenden Renovierungen und Investitionen in den vergangenen Jahren präsentiert sich das Best Western Hotel Lamm in Singen in frischem Erscheinungsbild und mit gesteigertem Komfort. Zudem hat das Vier-Sterne-Hotel zum Jahresbeginn einen neuen Fitness- und Saunabereich eröffnet. Damit sind von der Inhaberfamilie Stärk rund zwei Millionen Euro in alle Maßnahmen investiert worden.


Singen, 14. Februar 2018. Komfortable Zimmer, einladende öffentliche Bereiche, moderne Tagungsräume, frischer Fitnessbereich: Zu Beginn des Jahres hat das Best Western Hotel Lamm in Singen seine umfassenden Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten abgeschlossen. Insgesamt rund zwei Millionen Euro investierte das Team rund um Inhaber und Geschäftsführer Heinz Stärk, der das Vier-Sterne-Hotel gemeinsam mit seiner Frau Diana in der mittlerweile dritten Generation führt. Pünktlich zu der zehnjährigen Mitgliedschaft bei der Hotelkooperation Best Western begrüßt das Best Western Hotel Lamm seine Gäste seit dem Jahreswechsel mit hochwertigen und klimatisierten Zimmern und einem frisch eröffneten, modernisierten Fitness- und Saunabereich. „Nach all unseren Umbauten, Neuerungen und Investitionen in den vergangenen Jahren sind wir glücklich, unser modernes und frisches Angebot unseren Gästen jetzt auch in vollem Umfang präsentieren zu können“, sagt Geschäftsführer Heinz Stärk. „Nach den großen Investitionen und unserer Vier-Sterne-Klassifizierung bieten wir heute ein exklusives Ambiente in Singen, in dem sich unsere Gäste wie zuhause fühlen sollen.“

 

Zwei Millionen Euro für höheren Komfort und Service
Insgesamt rund zwei Millionen Euro hat das Best Western Hotel Lamm in Singen in den vergangenen zwei Jahren investiert. Die Renovierungen und Modernisierungen haben sich einmal quer durch alle Bereiche des Vier-Sterne-Hotels gezogen. Zunächst erfuhren die 76 Zimmer des Hauses eine komplette Überarbeitung: Nach Austausch aller Bäder beherrschen erdfarbene Töne und Ausstattungselemente die Räume, teilweise akzentuiert mit beerenfarbigen Möbelstücken. Sämtliche Zimmer wie auch die beiden Suiten sind nach Feng Shui eingerichtet und seit diesem Jahr komplett klimatisiert. Die Farb- und Materialauswahl setzt sich auch in den Hotelfluren sowie im Rezeptions- und Lobbybereich fort. Zudem sorgen dort Gelb- und Goldtöne für eine warme Wohlfühlatmosphäre gleich bei Anreise. In der Lobby wurde am Boden ein Belag mit Steinoptik verlegt, um den Bereich sichtbar vom angrenzenden Restaurant abzusetzen. Nach einer Überarbeitung der Hausfassade im Eingangsbereich erhielten auch die Parkplätze des Best Western Hotel Lamm mit ökologischem Bodenbelag ein neues Gesicht. Eine Rundum-Erneuerung erfuhr weiterhin das bisherige Restaurant: Es wurde benannt in „CupClub Bar & Lounge“ und beherbergt einen neuen Bar- und Loungebereich. Während die Möblierung und Ausstattung in Sandfarben und Stühle in hellblau für Frische und Lebendigkeit stehen, bereitet das Küchenteam leichte Speisen wie Flammkuchen, Salate und andere Delikatessen zu. In der Lounge können Gäste am Kaminfeuer in gemütlichen Ledersesseln relaxen und Kaffee-, Bierspezialitäten oder auch Gin und Tonics genießen. Eine überdachte Terrasse mit 30 Plätzen ergänzt das gastronomische Angebot des Vier-Sterne-Hotels. Weiterhin hat das Best Western Hotel Lamm ein Highlight für Besitzer von Elektrofahrzeugen in petto: An der hoteleigenen Stromtankstelle können sowohl entsprechende Pkw als auch E-Bikes geladen werden. Im Jahr 2017 startete der Umbau des hoteleigenen Seminarbereichs: Heute stehen zwei miteinander kombinierbare Tagungsräume für bis zu 100 Personen bereit, die über Tageslicht, frische Farben, neue Böden und Möbel sowie modernste Technik verfügen. Mit dem Jahresstart 2018 hat zum Abschluss aller Maßnahmen der neue Fitness- und Wellnessbereich des Best Western Hotel Lamm eröffnet. Die Gäste finden dort eine Finnische Sauna mit 90°C, ein Sanarium mit 60°C sowie zwei Duschen. Im angeschlossenen Ruheraum stehen sechs Liegen zum Entspannen bereit. Moderne Geräte der Firma Technogym haben im Fitnessraum Einzug gehalten: Neben Laufband, Crosstrainer und Bike ist nun auch ein Multifunktionsturm für Oberkörper, Arme, Rumpf und Beine im Einsatz. Ein Hingucker: Sowohl im Fitness- als auch im Ruheraum wurde original handverlesenes, skandinavisches Rentier-Moos als hochwertiger Schallabsorber verbaut.

„Qualität und Service waren und sind uns schon immer wichtig – das wird nun zusätzlich durch unsere vielen Renovierungsmaßnahmen deutlich, die absolut toll gelungen sind. Der Gast erkennt dadurch die Qualitätssteigerung unseres Hauses und wir können unser Hotel hier in Singen noch klarer positionieren“, sagt Inhaber Heinz Stärk zufrieden zum Abschluss der Modernisierungen.


Domizil für Urlauber und Geschäftsreisende

Das familiengeführte Best Western Hotel Lamm liegt am Rande der Singener Innenstadt, inmitten der Ferienregion Bodensee. Nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt können Gäste von dort aus sowohl die Einkaufsstraße als auch zahlreiche Firmen in und um Singen erreichen. Das Angebot des Vier-Sterne-Hotels umfasst 76 Zimmer, die Bar & Lounge CupClub sowie Tagungsmöglichkeiten für bis zu 100 Personen.

 

Pressekontakt im Hotel:
Best Western Hotel Lamm
Heinz Stärk, Geschäftsführer
Alemannenstraße 42, 78224 Singen
Telefon +49 (0) 77 31 - 40 20, Fax +49 (0) 77 31 - 40 22 00
E-Mail info@lamm-singen.bestwestern.de
Internet www.lamm-singen.bestwestern.de


Die folgenden Pressebilder stehen für Sie zum Download zur Verfügung:


Bildunterschrift: Umbau und Modernisierungen sind abgeschlossen: Das Best Western Hotel Lamm hat rund zwei Millionen Euro in die umfassende Neugestaltung aller Hotelbereiche investiert. Im Bild: Lamm-Sauna, Sauna und Ruhebereich des Vier-Sterne-Hotels in Singen


Bildunterschrift: Rund zwei Millionen Euro investiert: Nach umfassenden Renovierungen und Investitionen in den vergangenen Jahren präsentiert sich das Best Western Hotel Lamm in Singen in frischem Erscheinungsbild und mit gesteigertem Komfort. Im Bild: Eines der 76 renovierten Zimmer des Vier-Sterne-Hotels in Singen

 

Weiteres Bildmaterial steht zum Download bereit unter:

www.bestwestern.de/Bildmaterial

 

Über Best Western Hotels Central Europe:

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette mit rund 4.000 Hotels in mehr als 90 Ländern. Alle Best Western Hotels weltweit sind unternehmerisch unabhängig und individuell geführt. Die Best Western Hotels Central Europe GmbH betreut insgesamt rund 230 Hotels in den zehn Ländern Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien undUngarn unter einem gemeinsamen Unternehmensdach. Neben dem deutschen Hauptsitz in Eschborn gibt es ein regionales Länderbüro in Wien, Österreich. Alle Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Best Western Hotels & Resorts präsentiert insgesamt elf Einzelmarken: Best Western®, Best Western Plus®, Best Western Premier®, Vīb®, GLō®, Executive Residency by Best Western®, BW Premier Collection®, BW Signature CollectionSM by Best Western, sowie die Marken Sure Hotel by Best Western, Sure Plus Hotel by Best Western und Sure Hotel CollectionSM by Best Western.

 

Als Dienstleistungspartner von Hotels verfolgt Best Western das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. Über den Markenanschluss profitieren die einzelnen Hotels von den umfassenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen. Neben zielgruppenspezifischen Katalogen in Millionenauflage stellt Best Western für alle Marktsegmente modernste Vertriebs- und Kommunikationswege bereit. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit mehr als 34 Millionen Mitgliedern. Weitere Informationen: www.bestwestern.de und www.bestwestern.com

 

Weitere Informationen und Pressekontakt:

Best Western Hotels Central Europe GmbH
Deutschland | Kroatien | Liechtenstein | Luxemburg | Österreich | Slowakei | Slowenien | Schweiz | Tschechien | Ungarn
Anke Cimbal, Direktorin Unternehmenskommunikation
Tina Weik, Senior-Referentin Unternehmenskommunikation
Tel. +49 (61 96) 47 24 -301, Fax +49 (61 96) 47 24 129
E-Mail: presse@bestwestern.de
Internet: www.bestwestern.de/presse



Weitere Informationen

Zahl der Zeichen: 12763
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 14.02.2018

zurück zur Übersicht