zurück zur Übersicht

25.01.2018

Best Western Hotel Brunnenhof, Weibersbrunn

Best Western Hotel Brunnenhof startet Renovierungsoffensive

Alles neu im Spessart: Das Best Western Hotel Brunnenhof in Weibersbrunn wird pünktlich zum 50. Jubiläum umfassend modernisiert. Bis zum Herbst dieses Jahres bekommen alle Bereiche ein neues Gesicht. Im Tagungs- und Veranstaltungsbereich stellt sich das Drei-Sterne-Haus komplett neu auf. Für die Renovierung investiert Inhaber und Geschäftsführer Daniel Grimm rund 500.000 Euro.


Weibersbrunn, 25. Januar 2018.
Das Best Western Hotel Brunnenhof in Weibersbrunn erfindet sich neu: Anlässlich des 50. Jubiläums sind im Januar die groß angelegten Renovierungsarbeiten gestartet, mit der in mehreren Bauphasen alle Bereiche einen neuen Look erhalten und das Hotel eine vollkommen neue Ausrichtung bekommt. Inhaber und Geschäftsführer Daniel Grimm hat vor allem den Ausbau des Tagungs- und Veranstaltungsbereiches im Blick: Die verkehrsgünstige Lage direkt an der A3 im Naturpark Spessart und der ein Hektar großer hoteleigene Park, der für Pausen sowie Freizeit- und Team-Building-Aktivitäten genutzt werden kann, sind ideale Voraussetzungen für die Neupositionierung. Im ersten Schritt jedoch werden bis Mitte Februar die Lobby und der Rezeptionsbereich erneuert. Durch den Einsatz von natürlichen Materialien wie Holz und Stein zeigt sich schon am Eingang die Verbundenheit mit der umliegenden Natur. Im nächsten Bauabschnitt, der bis Ostern abgeschlossen werden soll, steht der Umbau des bestehenden Seminarraumes und des Frühstücksbereiches an. Der bisherige Festsaal wird in eine 250 Quadratmeter große Tagungs- und Veranstaltungsfläche umgewandelt und es entsteht ein neuer Frühstücksbereich mit Außenbereich für die warmen Frühlings- und Sommertage. Für den Ausbau des Tagungsbereichs hat das Best Western Hotel Brunnenhof den Spezialisten Neuland beauftragt. Gemeinsam mit einem Innenarchitekten wurde so ein multifunktionales Raumkonzept entwickelt für variable Gruppengrößen und verschiedene Raumszenarien. Im Anschluss daran wird bis zum Herbst in die Modernisierung von 25 Zimmern investiert. Wie im Eingangsbereich werden natürliche Materialien eingesetzt, um eine individuelle und gemütliche Atmosphäre zu schaffen. In der gesamten Umbauphase verlässt sich das Hotelteam auf regionale Firmen.

 

Familiengeführtes Hotel im Spessart

Das heutige Best Western Hotel Brunnenhof im Hochspessart wurde 1968 eröffnet. In der nunmehr dritten Familiengeneration führen Diana und Daniel Grimm das Hotel seit 1. April 2017. Auf seinem ein Hektar großen Gelände verfügt das Best Western Hotel Brunnenhof nicht nur über eine große Parkanlage, sondern zudem über eine eigene Hauskapelle. Im hoteleigenen Restaurant Brunnenhof verwöhnt das Küchen- und Serviceteam die Gäste mit frischen, regionalen Spezialitäten, und für Hochzeiten und Feierlichkeiten steht ein großer Bankettsaal zur Verfügung. Auf der Sonnenterrasse mit Blick auf die Parkanlage können sie in der warmen Jahreszeit entspannte Stunden verbringen. Die kleinen Gäste toben sich derweil auf einem großen Abenteuerspielplatz aus.

 

Pressekontakt im Hotel:

Best Western Hotel Brunnenhof
Daniel Grimm, Inhaber
Hauptstraße 231, 63879 Weibersbrunn
Telefon: +49 (0) 6094 97 16 0, Fax: +49 (0) 6094 10 64
E-Mail: daniel.grimm@brunnenhof-spessart.de
Internet: www.brunnenhof.bestwestern.de 

 

Das folgende Pressebild steht für Sie zum Download zur Verfügung:

Bildunterschrift: Das Best Western Hotel Brunnenhof in Weibersbrunn wird pünktlich zum 50. Jubiläum umfassend modernisiert.


Weiteres Bildmaterial steht zum Download bereit unter:

www.bestwestern.de/Bildmaterial

 

 

Über Best Western Hotels Central Europe:

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette mit rund 4.000 Hotels in mehr als 90 Ländern. Alle Best Western Hotels weltweit sind unternehmerisch unabhängig und individuell geführt. Die Best Western Hotels Central Europe GmbH betreut insgesamt rund 230 Hotels in den zehn Ländern Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien undUngarn unter einem gemeinsamen Unternehmensdach. Neben dem deutschen Hauptsitz in Eschborn gibt es ein regionales Länderbüro in Wien, Österreich. Alle Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Best Western Hotels & Resorts präsentiert insgesamt elf Einzelmarken: Best Western®, Best Western Plus®, Best Western Premier®, Vīb®, GLō®, Executive Residency by Best Western®, BW Premier Collection®, BW Signature CollectionSM by Best Western, sowie die Marken Sure Hotel by Best Western, Sure Plus Hotel by Best Western und Sure Hotel CollectionSM by Best Western.

Als Dienstleistungspartner von Hotels verfolgt Best Western das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. Über den Markenanschluss profitieren die einzelnen Hotels von den umfassenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen. Neben zielgruppenspezifischen Katalogen in Millionenauflage stellt Best Western für alle Marktsegmente modernste Vertriebs- und Kommunikationswege bereit. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit mehr als 34 Millionen Mitgliedern. Weitere Informationen: www.bestwestern.de und www.bestwestern.com

 

Weitere Informationen und Pressekontakt:

Best Western Hotels Central Europe GmbH
Deutschland | Kroatien | Liechtenstein | Luxemburg | Österreich | Slowakei | Slowenien | Schweiz | Tschechien | Ungarn

Anke Cimbal, Direktorin Unternehmenskommunikation

Miriam Grabuschnig, Referentin Unternehmenskommunikation

Tel. +49 (61 96) 47 24 -301, Fax +49 (61 96) 47 24 129

E-Mail: presse@bestwestern.de

Internet: www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen

Zahl der Zeichen: 10288
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 25.01.2018

zurück zur Übersicht