zurück zur Übersicht

14.09.2017

Best Western Hotels Central Europe GmbH

Best Western Hotels in der Schweiz sind Service-Champions in Gold

Best Western Hotels in der Schweiz sind Service-Champions: Das hat die aktuelle Kundenbefragung „Service-Champions Schweiz 2017“ der ServiceValue GmbH in Kooperation mit der Goethe-Universität Frankfurt am Main ergeben. Für das Ranking wurde das Serviceerlebnis von insgesamt 230 Unternehmen aus 32 Branchen untersucht. Best Western Hotels werden im Ranking für ausgezeichneten Kundenservice mit dem Gold-Rang geehrt.


Eschborn, 14. September 2017.
Best Western Hotels in der Schweiz bieten ausgezeichneten Kundenservice und sind Service-Champions. Das hat eine aktuelle Befragung zum erlebten Kundenservice des Kölner Analyse- und Beratungsunternehmens Service Value GmbH, Köln, in Kooperation mit der Goethe Universität Frankfurt am Main, ergeben. Für überdurchschnittlich guten Kundenservice werden die Schweizer Best Western Hotels mit dem Gold-Rang geehrt. In das Service-Ranking „Service-Champions Schweiz 2017“ wurden insgesamt über 68.000 Kundenurteile zu 230 Unternehmen aus 32 Branchen einbezogen, darunter zu neun Hotelgruppen. Untersucht wurde der erlebte Kundenservice anhand des so genannten „Service Experience Score“ (SES). Mit einem überdurchschnittlich hohen SES von 79,0 Prozent erreicht Best Western in der Schweiz den Gold-Rang und Platz drei unter den Hotelgruppen. „Wir fühlen uns sehr geehrt, dass unsere Best Western Hotels in der Schweiz in dem Service-Ranking überzeugen konnten. Als Hotelgruppe leben wir davon, dass unsere Gäste hervorragenden Kundenservice erleben. Die Gold-Medaille bestätigt, dass unsere Hotels tolle Arbeit leisten. Ich möchte an die Gäste, aber vor allem auch an die Hotels, ein großes Dankeschön aussprechen“, sagt Marcus Smola, Geschäftsführer Best Western Hotels Central Europe GmbH mit Sitz in Eschborn, Deutschland.


Auch in Österreich sind Best Western Hotels Service-Champions

Bereits im August dieses Jahres wurde von ServiceValue GmbH in Kooperation mit der Goethe Universität Frankfurt ein branchenübergreifendes Service-Ranking für das Nachbarland Österreich durchgeführt. Auch in Österreich wurden Best Western Hotels Service-Champions und erzielten für ausgezeichnetes Serviceerlebnis den Gold-Rang. In das größte Service-Ranking Österreichs flossen rund 71.000 Urteile von Kunden zu 250 Unternehmen aus 25 Branchen ein. Best Western Hotels in Österreich erreichten dabei mit 81,4 Prozent wie ihre Schweizer Nachbarn einen überdurchschnittlich hohen SES. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Hotels sowohl in der Schweiz und in Österreich so hervorragend bewertet wurden. Wir sind schon gespannt auf die noch ausstehende Service-Studie für den deutschen Markt“, so Smola, der als Geschäftsführer Best Western Hotels Central Europe für mehr als 230 Hotels in den zehn Ländern Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien und Ungarn verantwortlich ist.

 

Weitere Informationen zur Untersuchung und den Ergebnissen finden Sie online unter: http://www.servicevalue.de/wettbewerbe/laenderuebergreifend/service-champions-schweiz/ranking/ranking-hotelketten-gruppen-1/

 

Das folgende Pressebild steht für Sie zum Download zur Verfügung:

Bildunterschrift: Best Western Hotels in der Schweiz sind als Service-Champions in Gold ausgezeichnet worden. Im Bild: Best Western Hotel Rebstock in Rorschacherberg.


Weiteres Bildmaterial steht zum Download bereit unter:

www.bestwestern.de/Bildmaterial

 

Über Best Western Hotels & Resorts:

Best Western Hotels & Resorts ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette mit rund 4.000 Hotels in mehr als 90 Ländern. Alle Best Western Hotels weltweit sind unternehmerisch unabhängig und individuell geführt. Die Best Western Hotels Central Europe GmbH betreut insgesamt mehr als 230 Hotels in den zehn Ländern Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien undUngarn unter einem gemeinsamen Unternehmensdach. Neben dem deutschen Hauptsitz in Eschborn gibt es ein regionales Länderbüro in Wien, Österreich. Alle Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Best Western Hotels & Resorts präsentiert insgesamt sieben Einzelmarken: Best Western, Best Western Plus, Best Western Premier, Executive Residency, Vib, Glo sowie den Softbrand BW Premier Collection.

Als Dienstleistungspartner von Hotels verfolgt Best Western das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. Über den Markenanschluss profitieren die einzelnen Hotels von den umfassenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen. Neben zielgruppenspezifischen Katalogen in Millionenauflage stellt Best Western für alle Marktsegmente modernste Vertriebs- und Kommunikationswege bereit. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit mehr als 30 Millionen Mitgliedern. Weitere Informationen: www.bestwestern.de und www.bestwestern.com

 

Weitere Informationen und Pressekontakt:

Best Western Hotels Central Europe GmbH
Deutschland | Kroatien | Liechtenstein | Luxemburg | Österreich | Slowakei | Slowenien | Schweiz | Tschechien | Ungarn

Anke Cimbal, Direktorin Unternehmenskommunikation

Miriam Grabuschnig, Junior-Referentin Unternehmenskommunikation

Tel. +49 (61 96) 47 24 -301, Fax +49 (61 96) 47 24 129

E-Mail: presse@bestwestern.de

Internet: www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen

Zahl der Zeichen: 9288
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 14.09.2017

zurück zur Übersicht