zurück zur Übersicht

19.07.2014

BEST WESTERN Hanse Hotel Warnemünde, Rostock-Warnemünde

Best Western Hanse Hotel ist TOP Ausbildungsbetrieb

Das Best Western Hanse Hotel Warnemünde wurde zum siebten Mal in Folge von der IHK zu Rostock als TOP Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet.

Warnemünde, 19. Juli 2014. Am 17. Juni 2014 ist das Best Western Hanse Hotel Warnemünde von der IHK zu Rostock das siebte Mal in Folge als TOP Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung zum TOP Ausbildungsbetrieb 2013 steht für hervorragende Qualität im Ausbildungsmanagement eines Unternehmens. „Die Investition in die Ausbildung ist auf Grund des derzeitigen Fachkräftemangels in der Hotellerie und Gastronomie eine fundamental wichtige Aufgabe der Branche und stellt viele Hotelbetriebe vor eine schwierige Herausforderung“, betont Kai Dau, Direktor des Best Western Hanse Hotel Warnemünde.

 

Eine gute und solide Ausbildung verschafft neben einem Imagegewinn für das eigene Unternehmen auch einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Betrieben beim Besetzen von Ausbildungsplätzen. So sichert sich das Unternehmen den eigenen Fachkräftenachwuchs. Die Aussicht auf eine Übernahme nach der Ausbildung, das berufliche Weiterkommen im Unternehmen, Möglichkeiten zur Weiterbildung und nicht zuletzt Rahmenbedingen für Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sind wichtige Elemente für die Sicherung von Fachkräften.

 

„Auch für das Jahr 2014 fördern wir unsere Auszubildenden mit überdurchschnittlich vielen Schulungen, Incentive-Maßnahmen und einem Rundumpaket. Dafür beschäftigen wir zusätzlich zu den verantwortlichen Ausbildern noch eine Auszubildenden-Beauftragte im Unternehmen“, erklärt Dau.

 

Pressekontakt im Hotel:

BEST WESTERN Hanse Hotel Warnemünde
Wenke Böhme, Sales & Marketing Koordinatorin
Parkstraße 51, 18119 Rostock-Warnemünde
Telefon (03 81) 54 5 3004, Fax (03 81) 54 53 006
E-Mail: verkauf@hanse.bestwestern.de
Internet: www.hanse.bestwestern.de, www.hanse-hotel.de

 

Bildmaterial steht zum Download bereit unter:

www.bestwestern.de/Bildmaterial

 

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.200 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. Als Dienstleistungspartner verfolgt Best Western das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. In Deutschland und Luxemburg gehören knapp 200 Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH, die im Jahr 2013 einen Gesamtumsatz von mehr als 673 Millionen Euro erwirtschaftet haben. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Kategorien Best Western Plus und Best Western Premier, die sich durch ein hochwertiges Ambiente, durchgängiges Design sowie zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben.

Über den Markenanschluss profitieren die einzelnen Hotels von den umfassenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen. Neben zielgruppenspezifischen Katalogen in Millionenauflage stellt Best Western für alle Marktsegmente modernste Vertriebs- und Kommunikationswege bereit. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Know-how Transfer ist eine der weiteren Aufgaben von Best Western: In der eigenen Best Western Akademie werden wichtige Fachkenntnisse vermittelt und geschult. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit mehr als 20 Millionen Mitgliedern.


Weitere Informationen und Pressekontakt:

Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn
Anke Cimbal, Tel. (0 61 96) 47 24 -31, Fax (0 61 96) 47 24 78
E-Mail: presse@bestwestern.de
Internet: www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen

Zahl der Zeichen: 5470
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 19.07.2014

zurück zur Übersicht