Herzlich willkommen im Pressebereich

19.12.2012

BEST WESTERN Hotel Hanse-Kogge, Koserow/Usedom

300.000 Euro für SPA am See investiert

Das Best Western Hotel Hanse-Kogge auf der Ostseeinsel Usedom hat einen neuen Panorama-SPA – den „SPA am See“ – gebaut und damit sein Wellness-Angebot für Gäste und Besucher des Hotels erweitert. Insgesamt investierte das Vier-Sterne-Hotel über 300.000 Euro in den Neubau.

Ostseebad Koserow/Usedom, 19. Dezember 2012. Das Best Western Hotel Hanse-Kogge auf Usedom verfügt über einen neuen Panorama-SPA. Für über 300.000 Euro hat das Vier-Sterne-Hotel mit dem „SPA am See“ sein Wellnessangebot vergrößert und trägt noch mehr zur Entspannung und zum Wohlbefinden der Gäste und Hotelbesucher bei. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem neuen SPA einen Jungbrunnen geschaffen haben, der hier allen Gästen zur Verfügung steht“, freut sich Hotel-Inhaber Michael Raffelt, und ergänzt: „In dem SPA am See geht es vor allem um die Zweisamkeit. Verschiedenste Anwendungen mit effektiven und hochwertigen Essenzen ermöglichen zwei Personen, die sich mögen, eine höchst private, entspannende und wunderschöne Zeit zu Zweit.“

Der SPA am See hat eine Größe von 90 Quadratmetern und befindet sich nicht direkt beim Hotel, sondern im zwei Kilometer entfernten Nachbarort Loddin. Er bietet einen Panoramablick auf das Achterwasser und auf reetgedeckte Häuser. Zu seinen Einrichtungen zählen eine Finnische Blockbohlen-Sauna, eine Duo-Whirlwanne für entspannte Aromabäder sowie eine Erlebnisdusche mit verschiedenen Programmen. Im separaten Floatraum befindet sich die Duo-Floatwanne: Hier können die Gäste bei abgestimmter Licht- und Musikuntermalung mit Hilfe von konzentriertem Solewasser und abgeschottet von äußeren Reizen schwerelos bei 35 Grad warmem Wasser an der Wasseroberfläche schweben. Zudem verfügt der SPA über eine Duo-Relaxliege, eine Sitzgruppe mit Liegeschaukel und zwei Cardiotrainingsgeräte. Des Weiteren gibt es eine große Dachterrasse mit Sitz- und Liegeflächen.

„Die Gäste können den SPA während ihres Aufenthaltes im Hotel mieten. Zum SPA gelangen sie entweder selbst oder auf Wunsch durch einen Transport von uns“, so Raffelt. Besucher des Best Western Hotel Hanse-Kogge, die während ihres SPA-Aufenthalts auf Massagen durch Physiotherapeuten oder Beautyanwendungen nicht verzichten wollen, können diese Leistungen im Hotel hinzu buchen.

Über das Best Western Hotel Hanse-Kogge

Das barrierefreie Best Western Hotel Hanse-Kogge liegt inmitten eines parkähnlichen, mit vielen Kunstwerken gestalteten Geländes direkt im Ortskern von Koserow. Insgesamt fünf Gästehäuser mit 106 Zimmern, zwei Restaurant- und Tagungsbereiche, eine Kegelbahn und das Bernstein-Medical-SPA stehen für Gäste bereit. Das Hotel legt seinen Fokus auf eine behindertengerechte Ausrichtung.

 

Pressekontakt im Hotel:

BEST WESTERN Hotel Hanse-Kogge
Michael Raffelt, Geschäftsführer
Hauptstraße 58, 17459 Ostseebad Koserow
Telefon (03 83 75) 26 00, Fax (03 83 75) 26 077
E-Mail: Reservierung@hotelhansekogge.de
Internet: www.hotel-hansekogge.bestwestern.de

Bildmaterial steht zum Download bereit unter:
www.bestwestern.de/Bildmaterial

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.200 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. In Deutschland und Luxemburg gehören 200 individuelle Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und bieten gleichzeitig einen individuellen Stil und lokalen Flair. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Hotelkategorien Best Western Premier und Best Western Plus, die sich durch zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Know-how Transfer ist eine der weiteren Aufgaben von Best Western: Im eigenen Trainingsinstitut werden wichtige Fachkenntnisse vermittelt und geschult. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit 18 Millionen Mitgliedern.

Weitere Informationen und Pressekontakt:

Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn
Anke Cimbal, Tel. (0 61 96) 47 24 -31,
Manuel Radke -844, Fax (0 61 96) 47 24 78 
E-Mail: presse@bestwestern.de
Internet: www.bestwestern.de/presse 

Weitere Informationen
Zahl der Zeichen: 5436
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 19.12.2012