zurück zur Übersicht

02.03.2018

Best Western Plus Palatin Kongresshotel, Wiesloch

Hotalents: „Unsere Stimme in die Branche tragen“

Was junge Talente in der Hotellerie und Gastronomie wirklich wollen: Erstaunliche Ergebnisse und die Erkenntnis zu weiterem Kommunikations- und Handlungsbedarf förderte der erste Hotalents-Kongress im Best Western Plus Palatin Kongresshotel zutage.


Was muss sich ändern, damit junge Talente den Weg in die Hotellerie und Gastronomie finden? Diese Frage beantworteten erstmals die jungen Talente selbst im Rahmen des ersten vom Best Western Plus Palatin Kongresshotel ins Leben gerufenen Hotalents-Kongresses, der am 26. Februar in Wiesloch – umrahmt von Get together und Afterwork-Party und unterstützt von zahlreichen Sponsoren und Partnern aus der Branche – stattfand.

 

Das Programm begann mit einer Keynote durch den Bühnenprofi Ralf Schmitt. Anschließend teilte sich der Kongress in sechs einzelne Workshops auf, deren Ergebnisse am Nachmittag auf der großen Bühne präsentiert wurden. Wie passen Jung und Alt in der Küche und beim Generationenwechsel zusammen? Was kann die Hotellerie von Start-ups lernen? Diese und weitere Themen wurden diskutiert.

 

Zum Abschluss des Kongresstages diskutierte Moderator Christoph Brüske auf dem Podium mit Dr. Caroline von Kretschmann, Geschäftsführende Gesellschafterin des Europäischen Hofs Heidelberg, Elke Schade, Fachbeirat DHA – Deutsche Hotelakademie, Olaf P. Beck, Top Hotel Manager und Coach, Klaus Michael Schindlmeier, Hoteldirektor im Best Western Plus Palatin Kongresshotel, und zwei spontanen Nachwuchskräften aus dem Publikum.

 

„Es war das, was wir wollten“, so das Fazit von Hotalents-Initiator Klaus Michael Schindlmeier. „Hotellerie lebt! Wir haben viele motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber wir haben ein Führungsproblem. Das sind überraschende Ergebnisse und unsere Frage lautet: Wo sind die Chefs? Wenn Führungskräfte solche Veranstaltungen nicht besuchen, werden sie bald niemanden mehr führen. Wir geben allen noch einmal die Chance dabei zu sein: mit Hotalents 2019 im Palatin Wiesloch. Danke an mein Team, danke an Lisa, danke an alle Sponsoren, danke an alle, die dabei waren. Hotellerie ist Zukunft!“

 

Pressekontakt im Hotel:

Best Western Plus Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum GmbH

Dr. Anja Wagner, Leiterin Sales & Marketing

Ringstr. 17-19, 69168 Wiesloch

Tel.: 06222 / 582-300

E-Mail: a.wagner@palatin.de

 

Projektleitung und Ansprechpartnerin Hotalents:

Best Western Plus Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum GmbH

Lisa Aenis, Assistentin der Geschäftsführung

Ringstr. 17-19, 69168 Wiesloch

Tel.: 06222 / 582-620

E-Mail: l.aenis@palatin.de

 

 

Das Best Western Plus Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum liegt zwischen Heidelberg, Schwetzingen und Speyer im Herzen der Weinstadt Wiesloch und ist durch seine zentrale Lage und seine gute Verkehrsanbindung der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region. Das 1992 gegründete 4-Sterne-Businesshotel, das über 115 Zimmer verfügt, wurde 2012 um das gegenüberliegende Boardinghouse mit 14 Studios, drei Juniorsuiten und zwei Suiten erweitert. Das angrenzende Kongresszentrum verfügt über 16 Veranstaltungsräume für bis 1276 Personen. Das Best Western Plus Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum, das sich auf Tagungen, Kongresse & Events inhouse und außer Haus spezialisiert hat, wurde mehrfach in den Kategorien „Tagungshotel zum Wohlfühlen“, „Kongress“ und „Event“ ausgezeichnet.. Regelmäßig stattfindende Kulturveranstaltungen bringen renommierte, aus Fernsehen und Kino bekannte Darsteller und Stars von Weltniveau auf die Bühne. Ein besonderes Augenmerk gilt der Haus- und Veranstaltungstechnikabteilung, die mit Ton-, Licht- und IT-Spezialisten den normalen Rahmen an Betreuungspersonal vor, während und nach der Veranstaltung im Vergleich zu herkömmlichen Tagungshotels bei weitem überschreitet! Als nachhaltigkeitszertifiziertes Haus werden bei den über 110 Mitarbeitern des Hotels und Veranstaltungszentrums nicht nur der Service, sondern auch Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein großgeschrieben. 2012 wurde das Agenturbüro Palatin Concept gegründet, das als eigene Abteilung innerhalb der GmbH zusammen mit Hotel & Boardinghouse, Veranstaltungsräumen, Kulturzentrum, Partnerpool und vor allem dem Know-how seiner Mitarbeiter vollen Service aus einer Hand bietet. Ziel ist es, ein Komplettangebot von A wie Anreise bis Z wie Zahlungsmodalitäten anbieten zu können. Die Philosophie ist es, den Kommunikationsschnittpunkt zwischen den einzelnen Leistungsträgern wie Hotel, Veranstaltungszentrum und Rahmenprogrammpartner zu sein und den Kunden somit die Arbeit abzunehmen.

 

Über Best Western Hotels Central Europe:

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette mit rund 4.000 Hotels in mehr als 90 Ländern. Alle Best Western Hotels weltweit sind unternehmerisch unabhängig und individuell geführt. Die Best Western Hotels Central Europe GmbH betreut insgesamt rund 230 Hotels in den zehn Ländern Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien undUngarn unter einem gemeinsamen Unternehmensdach. Neben dem deutschen Hauptsitz in Eschborn gibt es ein regionales Länderbüro in Wien, Österreich. Alle Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Best Western Hotels & Resorts präsentiert insgesamt elf Einzelmarken: Best Western®, Best Western Plus®, Best Western Premier®, Vīb®, GLō®, Executive Residency by Best Western®, BW Premier Collection®, BW Signature CollectionSM by Best Western, sowie die Marken Sure Hotel by Best Western, Sure Plus Hotel by Best Western und Sure Hotel CollectionSM by Best Western.

Als Dienstleistungspartner von Hotels verfolgt Best Western das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. Über den Markenanschluss profitieren die einzelnen Hotels von den umfassenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen. Neben zielgruppenspezifischen Katalogen in Millionenauflage stellt Best Western für alle Marktsegmente modernste Vertriebs- und Kommunikationswege bereit. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit mehr als 34 Millionen Mitgliedern. Weitere Informationen: www.bestwestern.de und www.bestwestern.com

 

Weitere Informationen und Pressekontakt:

Best Western Hotels Central Europe GmbH
Deutschland | Kroatien | Liechtenstein | Luxemburg | Österreich | Slowakei | Slowenien | Schweiz | Tschechien | Ungarn

Anke Cimbal, Direktorin Unternehmenskommunikation

Tel. +49 (61 96) 47 24 -301, Fax +49 (61 96) 47 24 129

E-Mail: presse@bestwestern.de

Internet: www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen

Zahl der Zeichen: 10632
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 02.03.2018

zurück zur Übersicht