zurück zur Übersicht

14.12.2017

Best Western Hotels Central Europe

Best Western Winteraktion: 10 Euro Bonus für jeden Hotelaufenthalt

Weltweiter Urlaubsbonus für treue Kunden: Alle Mitglieder des Hotel Loyalty Programms Best Western Rewards erhalten bei ihrem Aufenthalt ab einer Nacht bis zum 31. Januar 2018 eine Best Western Travel Card im Wert von zehn Euro geschenkt. Der Gutschein ist in allen Hotels der Gruppe weltweit 120 Tage ab Ausstellungsdatum einlösbar.


Phoenix / Eschborn, 14. Dezember 2017. Große weltweite Winteraktion - Best Western Hotels & Resorts beschenkt die Mitglieder des Treueprogramms Best Western Rewards: Bis zum 31. Januar 2018 erhalten sie eine Best Western Travel Card im Wert von zehn Euro für jeden Hotelaufenthalt ab einer Nacht weltweit. Dieser gruppenweite und global gültige Gutschein kann für die nächste Übernachtung oder Leistungen vor Ort im Hotel eingelöst werden. Die Anzahl ist nicht begrenzt: Wer im Dezember oder Januar mehrere Hotelaufenthalte bei Best Western plant, erhält jeweils eine Travel Card gratis dazu. „Urlaubsreisen können stressig und auch teuer sein. Daher haben wir jetzt eine Winteraktion eingeführt, mit der unsere Rewards-Mitglieder sparen können", sagt Dorothy Dowling, Senior Vice President und Chief Marketing Officer von Best Western Hotels & Resorts. „Die Travel Card im Wert von zehn Euro ist das geeignete Geschenk für unsere treuen Kunden zur Weihnachtszeit“, fügt Dowling hinzu. Wer von der Winteraktion profitieren möchte, muss sich vorab im Online-Mitgliedskonto mit dem Promotion-Code WINTER17 registrieren. Die Travel Card ist ab Ausstellungsdatum 120 Tage gültig.


Weitere Informationen zur Winteraktion finden Sie online unter:
www.bestwestern.de/winteraktion

 

Best Western Rewards – Bonusprogramm mit über 34 Mio. Mitgliedern

Bei dem Loyalitätsprogramm, das 1988 ins Leben gerufen wurde und für Mitglieder kostenfrei ist, sammeln Gäste bei Übernachtungen in Best Western Hotels Punkte, die sie gegen Freiübernachtungen in über 4.000 Hotels weltweit oder bereits nach fünf Übernachtungen in attraktive Gutscheinprämien einlösen können. Zudem profitieren alle Best Western Rewards Mitglieder, weltweit mehr als 34 Millionen, von Angeboten, die exklusiv nur für Mitglieder buchbar sind. So erhalten sie beispielsweise exklusive Übernachtungspreise, die bis zu zehn Prozent unter der besten flexiblen Rate liegen. Mittels einer digitalen Kundenkarte führen Mitglieder ihre Kartennummer immer im Smartphone mit sich. Die Punkte, die Best Western Rewards Mitglieder für ihre Aufenthalte bekommen, sind unbegrenzt gültig. Zu den internationalen Kooperationspartnern von Best Western Rewards aus der Luftfahrt-Industrie gehören insgesamt mehr als 20 Airlines. Weitere Kooperationsunternehmen sind unter anderem die Autovermieter AVIS und Sixt, Deutschlands größtes Bonussystem Payback und nun auch Avios. Gäste, die bereits bei einem anderen Hotel-Bonusprogramm einen Elite-Status erreicht haben, können mit dem „Best Western Rewards Status Match“ ihre Elite-Vorzüge auch in den Best Western Hotels & Resorts genießen

 

Das folgende Pressebild steht für Sie zum Download zur Verfügung:

Bildunterschrift: Alle Mitglieder des Hotel Loyalty Programms Best Western Rewards erhalten bei ihrem Aufenthalt bis zum 31. Januar 2018 eine Best Western Travel Card im Wert von zehn Euro geschenkt.

 

Weiteres Bildmaterial steht zum Download bereit unter:

www.bestwestern.de/Bildmaterial

 

Über Best Western Hotels & Resorts:

Best Western Hotels & Resorts ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette mit rund 4.000 Hotels in mehr als 90 Ländern. Alle Best Western Hotels weltweit sind unternehmerisch unabhängig und individuell geführt. Die Best Western Hotels Central Europe GmbH betreut insgesamt mehr als 230 Hotels in den zehn Ländern Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien undUngarn unter einem gemeinsamen Unternehmensdach. Neben dem deutschen Hauptsitz in Eschborn gibt es ein regionales Länderbüro in Wien, Österreich. Alle Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Best Western Hotels & Resorts präsentiert insgesamt sieben Einzelmarken: Best Western, Best Western Plus, Best Western Premier, Executive Residency, Vib, Glo sowie den Softbrand BW Premier Collection.

Als Dienstleistungspartner von Hotels verfolgt Best Western das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. Über den Markenanschluss profitieren die einzelnen Hotels von den umfassenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen. Neben zielgruppenspezifischen Katalogen in Millionenauflage stellt Best Western für alle Marktsegmente modernste Vertriebs- und Kommunikationswege bereit. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit mehr als 34 Millionen Mitgliedern. Weitere Informationen: www.bestwestern.de und www.bestwestern.com

 

Weitere Informationen und Pressekontakt:

Best Western Hotels Central Europe GmbH
Deutschland | Kroatien | Liechtenstein | Luxemburg | Österreich | Slowakei | Slowenien | Schweiz | Tschechien | Ungarn
Anke Cimbal, Direktorin Unternehmenskommunikation
Tel. +49 (61 96) 47 24 -301, Fax +49 (61 96) 47 24 129
E-Mail: presse@bestwestern.de
Internet: www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen

Zahl der Zeichen: 8929
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 14.12.2017

zurück zur Übersicht