zurück zur Übersicht

16.12.2016

Best Western Hotels & Resorts

Krabi in Thailand bekommt ein Best Western Hotel

Best Western Hotels & Resorts feiert sein Debüt in der Provinz Krabi im Süden Thailands: Seit Dezember empfängt das Best Western Hula Hula Ao Nang Resort in der beliebten Urlaubsregion die Gäste. Im Herzen des Ortes Ao Nang gelegen, können die Gäste Erholung im Hotel mit Ausflügen zu den schönsten Stränden Thailands verbinden.


Phoenix/Eschborn, 16. Dezember 2016. Best Western Hotels & Resorts ist auf Expansionskurs in Thailand: Seit Dezember hat das Best Western Hula Hula Ao Nang Resort in der Provinz Krabi im Süden des Landes eröffnet. Das Urlaubshotel liegt im Herzen von Ao Nang, dem touristischen Zentrum der Provinz. Krabi an der Andamanensee ist vor allem bekannt für seine traumhaften Strände. Nur eine 30-minütige Bootsfahrt von Ao Nang entfernt liegt der Railay Beach mit seinen imposanten bis zu 300 Meter hohen Felsen. Kletterer und Klippenspringer treffen hier auf Sonnenanbeter und Schnorchler. „Dank der spektakulären Landschaft und dem Naturreichtum ist Krabi schon seit Jahren eines der bedeutendsten Urlaubsziele des Landes. Wir hatten schon lange Interesse an dem Standort und sind begeistert, dass wir nun ein hervorragendes Resort inmitten von Ao Nang für uns gewinnen konnten. Die Gäste des Best Western Hula Hula Ao Nang Resort werden das tropische Flair im Resort und die Nähe zu zahlreichen Stränden schätzen“, so Olivier Berrivin, Geschäftsführer der International Operations Best Western Hotels & Resorts für Asien.

 

Best Western wächst in Asien

Der neueste Zuwachs ist Teil einer größeren Expansionsstrategie von Best Western Hotels & Resorts in Thailand. 2016 war ein erfolgreiches Jahr auf diesem Weg. Zu den bisherigen Best Western Hotels in Bangkok, Phuket und Buriram kamen drei weitere thailändische Hotels in Pattaya und Hua Hin hinzu. Wie im Dezember verkündet, schließt sich das Montien Riverside Hotel in Bangkok ebenfalls der Marke Best Western an. Im Bau befindet sich zurzeit auch das erste Haus der Marke Vib in Thailand. Das Lifestyle-Hotel soll 2018 in Bangkok eröffnen. „Ich freue mich sehr, dass wir mit dem Best Western Hula Hula Resort Ao Nang weiter auf dem asiatischen Markt wachsen und unser Angebot in Thailand ausbauen können“, fügt Berrivin hinzu.

 

Urlaubshotel in der Andamanensee

Das Best Western Hula Hula Resort Ao Nang verfügt über 76 Zimmer. Diese sind modern eingerichtet, hell und geräumig. Vom privaten Balkon oder der Terrasse aus genießen die Gäste den Blick auf das Meer, die großzügige Poolanlage oder den Garten. Wer möchte, springt vom Zimmer direkt in den Pool: Einige der Zimmer verfügen über einen eigenen Zugang. Kulinarisch verwöhnen lassen sich die Gäste anschließend im authentischen Thai Restaurant. Außerdem runden eine Bar, eine Terrasse zum Sonnenliegen, Spa und Massage sowie ein Fitnesscenter das Hotelangebot ab. Trotz der Ausrichtung als Urlaubshotel eignet sich das Best Western Hula Hula Ao Nang Resort auch als Ort für Seminare und Feste: Im Seminar- und Veranstaltungsraum haben bis zu 150 Gäste Platz.

 

Bildmaterial steht zum Download bereit unter:

www.bestwestern.de/Bildmaterial

 

Über Best Western Hotels & Resorts:

Best Western Hotels & Resorts ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette mit über 4.000 Hotels in mehr als 90 Ländern. Alle Best Western Hotels weltweit sind unternehmerisch unabhängig und individuell geführt. Die Best Western Hotels Central Europe GmbH betreut insgesamt mehr als 230 Hotels in den zehn Ländern Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien undUngarn unter einem gemeinsamen Unternehmensdach. Neben dem deutschen Hauptsitz in Eschborn gibt es regionale Länderbüros in Wien und Bern. Alle Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Best Western Hotels & Resorts präsentiert insgesamt sieben Einzelmarken: Best Western, Best Western Plus, Best Western Premier, Executive Residency, Vib, Glo sowie den Softbrand BW Premier Collection.

Als Dienstleistungspartner von Hotels verfolgt Best Western das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. Über den Markenanschluss profitieren die einzelnen Hotels von den umfassenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen. Neben zielgruppenspezifischen Katalogen in Millionenauflage stellt Best Western für alle Marktsegmente modernste Vertriebs- und Kommunikationswege bereit. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit mehr als 27 Millionen Mitgliedern. Weitere Informationen: www.bestwestern.de und www.bestwestern.com

 

Weitere Informationen und Pressekontakt:

Best Western Hotels Central Europe GmbH
Deutschland | Kroatien | Liechtenstein | Luxemburg | Österreich | Slowakei | Slowenien | Schweiz | Tschechien | Ungarn

Anke Cimbal, Direktorin Unternehmenskommunikation

Tel. +49 (61 96) 47 24 -301, Fax +49 (61 96) 47 24 129

E-Mail: presse@bestwestern.de

Internet: www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen

Zahl der Zeichen: 8448
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 16.12.2016

zurück zur Übersicht