Herzlich willkommen im Pressebereich

11.11.2013

Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn

Elter ist Marketingdirektor Geschäfts- und Gruppenreisen

Roland Elter verantwortet als neuer Marketingdirektor bei Best Western Hotels Deutschland GmbH den Geschäftsreise-, Tagungs- und Gruppenmarkt der Hotelgruppe. Elter war zuletzt Corporate Commercial Director bei Azimut Hotels.

Eschborn, 11. November 2013. Roland Elter ist als Marketingdirektor Geschäfts- und Gruppenreisen zur Best Western Hotels Deutschland GmbH gewechselt. In seiner neuen Position verantwortet er den gesamten Geschäftsreise- und Tagungsbereich sowie das Gruppengeschäft von Deutschlands größter Hotelmarke mit rund 200 Hotels. Elter, der direkt an Geschäftsführer Marcus Smola berichtet, folgt auf Yvonne Lindemann, die sich seit Sommer dieses Jahres in Elternzeit befindet. Zuletzt arbeitete der gebürtige Bremer drei Jahre für die russische Hotelgruppe Azimut Hotels. Dort betreute er zunächst als Commercial Director die Bereiche Sales und Marketing, Revenue Management und Distribution für die Europa Division der russischen Hotelgruppe. Von 2012 an verantwortete er als Corporate Commercial Director alle umsatz- und marketingrelevanten Themen bei Azimut Hotels weltweit. Vor seiner Tätigkeit bei Azimut war der international erfahrene Hotelprofi Regional Director of Sales für Deutschland und Ungarn für die Park Plaza Hotels und art’otels.

 

Seine berufliche Laufbahn begann Elter in einer internationalen Spedition, danach war er in der Musik- und Werbebranche erfolgreich. Ende 2002 begann er bei den NH Hotels als Manager MCI Sales Germany und wechselte im Oktober 2007 zu den Park Plaza Hotels als Regional Director of Sales. „Ich freue mich auf die spannende neue Herausforderung und ein tolles Team bei Best Western – einer internationalen Marke mit individuell geführten Hotels. Mein Ziel ist es, die Umsatzergebnisse im Corporate- und MICE-Segment der Gruppe deutlich zu erhöhen“, erklärt Elter. Auch in der Eschborner Zentrale ist man über den Neuzugang erfreut: „Wir freuen uns einen so erfahrenen und bekannten Sales- und Marketingprofi im Team zu haben“, sagt Marcus Smola, Geschäftsführer Best Western Hotels Deutschland.

 

 

Bildmaterial steht zum Download bereit unter:

www.bestwestern.de/Bildmaterial

 

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.200 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. In Deutschland und Luxemburg gehören mehr als 200 Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH, die im Jahr 2012 einen Gesamtumsatz von mehr als 687 Millionen Euro erwirtschaftet haben. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Kategorien Best Western Plus und Best Western Premier, die sich durch ein hochwertiges Ambiente, durchgängiges Design sowie zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Know-how Transfer ist eine der weiteren Aufgaben von Best Western: In der eigenen Best Western Akademie werden wichtige Fachkenntnisse vermittelt und geschult. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit über 20 Millionen Mitgliedern.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt:

Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn

Anke Cimbal, Tel. (0 61 96) 47 24 -31, Fax (0 61 96) 47 24 78 

E-Mail: presse@bestwestern.de

Internet: www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen
Zahl der Zeichen: 4548
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 11.11.2013