Corporate Social Responsibility

Best Western Hotels engagieren sich...

...im Sinne der Corporate Social Responsibilty, um ihrer Verantwortung für nachhaltiges Wirtschaften gerecht zu werden. Für Best Western bedeutet ökologisch und gesellschaftlich verantwortliches Handeln die Sicherung der Zukunftskompetenz und Innovationskraft.

Die Aspekte der Nachhaltigkeit stützen sich dabei auf die Säulen Wirtschaft, Soziales und Umwelt. Ziel ist es, die Umweltfreundlichkeit der Best Western Hotels permanent zu verbessern sowie das soziale Engagement in den Hotels weltweit zu fördern. Notwendige Voraussetzung für das gesellschaftliche Engagement ist wirtschaftlicher Erfolg, um den geeigneten Beitrag zur Lösung gesellschaftlicher Probleme zu leisten.

Nachhaltiges Wirtschaften

Best Western Hotels & Resorts ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette mit über 4.000 Hotels in mehr als 90 Ländern. Alle Best Western Hotels weltweit sind unternehmerisch unabhängig und individuell geführt. Die Best Western Hotels Central Europe GmbH betreut insgesamt mehr als 230 Hotels in den zehn Ländern Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien und Ungarn unter einem gemeinsamen Unternehmensdach.

Best Western ist überzeugt, dass die Schonung und Pflege unserer gemeinsamen Umwelt die Voraussetzung für unsere Zukunft sind. Mit Umweltschutzmaßnahmen wie Energie- und Wassersparen, Verminderung des CO2-Ausstoßes, Recycling, Einsatz von umweltschonenden Technologien und Rohstoffen und der Vermeidung umweltschädlicher Produkte leisten viele Best Western Hotels tagtäglich einen aktiven Beitrag zum nachhaltigen Wirtschaften.

Schrittweise arbeiten wir an ständigen Verbesserungen und überprüfen die erreichten Umweltschutzziele. Viele der individuellen Best Western Hotels sind mit internationalen Umweltzertifizierungen und Umweltpreisen ausgezeichnet und sind Vorreiter in Sachen Umweltschutz (EMAS-Zertifizierungen Eco-Management and Audit-Scheme, „Energy Globe Award“, „Deutscher Solarpreis“, Partner der europäischen REST-Kampagne Renewable energy for Sustainable Tourism, Viabono-Partnerschaften). So wurde unter anderem das „Nullemissionshotel“, das Best Western Premier Hotel Victoria in Freiburg mehrfach als das „Umweltfreundlichste Hotel der Welt“ ausgezeichnet.

Auch das größte Solarhotel Deutschlands gehört zur Best Western Gruppe: Das Best Western Hotel Schmöker-Hof in Norderstedt bei Hamburg verfügt über eine Photovoltaik-Anlage mit einer Gesamtkollektorfläche von knapp 500 Quadratmetern.

Um die Nachhaltigkeit der Best Western Hotels permanent zu verbessern, werden die Hotels außerdem mit Seminaren und Workshops zum Thema Umweltmanagement unterstützt. Die Einkaufsgesellschaft progros stellt zudem in seiner Zulieferkette sicher, dass sich Zulieferer der Hotels CSR-Kriterien verpflichten.

Soziales Engagement

Best Western unterstützt mit seinem weltweiten Programm „Best Western for a better World“ viele soziale Einrichtungen und Projekte. Über eine Partnerschaft mit World Vision, einer weltweiten Hilfsorganisation, ist die Hotelgruppe in ein Projekt zur Reduzierung der Armut auf der Welt eingebunden.

Hotelbetreiber und Hotelgäste spenden dabei Geld und Ressourcen, um Hilfsprojekte der Hilfsorganisation zu unterstützen. Viele Best Western Hotels der Gruppe unterstützen zudem lokale Hilfsprojekte vor Ort.

Informationen zum internationalen Programm „Best Western For A Better World“ finden Sie hier.

Best Western Spendenaktion „Der gute Bär“


Best Western Hotels in zehn europäischen Ländern beteiligen sich an der großen Spendenaktion „Der gute Bär". Den kuscheligen Best Western Teddybären können Gäste in allen teilnehmenden Best Western Hotels kaufen. Dabei wird ein Teil des Kaufpreises von jedem „Guten Bären“ direkt an eine regionale Organisation gespendet, die Hilfe benötigt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Downloads:

CSR Erklärung (deutsch)

CSR Erklärung (englisch)

 

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
Best Western Hotels Central Europe GmbH, Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 6196 4724-300, E-Mail: umwelt@bestwestern.de und csr@bestwestern.de