zurück zur Übersicht

05.05.2020

BWH Hotel Group Central Europe

Best Western Auszubildende auf Weltreise

Auszubildende auf großer Weltreise: Lena Eschenbacher aus dem Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme in Bad Staffelstein war im Rahmen der TV-Sendung „Verrückt nach Meer“ für mehr als zwei Monate unterwegs auf hoher See. Im Mai 2020 werden die ersten zehn Folgen der ARD-Serie ausgestrahlt, in denen die 18-Jährige für die ARD-Produktion als Hotelpraktikantin an Bord des Kreuzfahrtschiffes MS Albatros zu sehen ist.


Eschborn / Bad Staffelstein, 5. Mai 2020.
Auf großer Fahrt: Lena Eschenbacher, Auszubildende im Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme in Bad Staffelstein, hat eine zweimonatige Weltreise absolviert und im Rahmen der ARD-Sendung „Verrückt nach Meer“ zwei Monate lang als Hotelpraktikantin auf dem Kreuzfahrtschiff MS Albatros gearbeitet. Die ersten neuen TV-Folgen der nunmehr bereits zehnten Staffel, in denen die 18-Jährige zu sehen sein wird, werden vom 5. Mai 2020 an montags bis freitags um jeweils 16.10 Uhr im Ersten Deutschen Fernsehen zu sehen sein. Der zweite Teil der Staffel folgt im Herbst dieses Jahres. Das Best Western Kurhotel an der Obermaintherme hat mit Lena Eschenbacher bereits die zweite Auszubildende auf ein Kreuzfahrtschiff geschickt und wertvolle Erfahrungen sammeln lassen. 2016 durfte die erste angehende Hotelfachfrau für drei Monate auf Weltreise. Eschenbacher, Auszubildende zur Hotelfachfrau im dritten Lehrjahr, ist vom Hotel für die Dauer des Praktikums freigestellt worden und kann nun von ihren auf dem Schiff gemachten Erfahrungen profitieren. „Am Anfang konnte ich gar nicht glauben, dass ich mitmachen darf. Solch eine Reise mit so großartigen Erfahrungen war schon immer mein Traum. Deshalb hatte ich im Vorfeld keine Angst oder Bedenken,“ berichtet sie. „Die Zeit auf dem Meer hat mir eine neue Perspektive verschafft. Was ich während meiner Ausbildung gelernt habe, konnte ich in einem ganz neuen Umfeld auf dem Schiff einbringen und nochmal wahnsinnig viel dazulernen. Das hat mich beruflich und persönlich enorm vorangebracht.“

 

„Etwas von der Welt zu sehen, bringt die jungen Menschen voran, gerade auch in unserer Branche. Deshalb haben wir bereits zum zweiten Mal eine Auszubildende bei dieser einmaligen Chance unterstützt und sie auf Weltreise geschickt“, erklärt Andreas Poth, Geschäftsführer Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme. Das Hotel ist in der aktuellen Corona-Zeit ausschließlich für Geschäftsreisende geöffnet und bereitet sich gerade mit einem umfassenden Hygienekonzept sowie Reinigungsarbeiten auf einen Neustart vor.

 

Die zweimonatige Kreuzfahrt für die ARD-Serie „Verrückt nach Meer“ führte die Passagiere und Crewmitglieder der MS Albatros in über 15 Länder: Die Reise begann auf den Seychellen und führte über Madagaskar bis nach Südafrika und Kapstadt als Anlegehafen. Weiter ging es nach Westafrika mit Stopps in Ghana und Teneriffa. Schlussendlich führte die Route über Las Palmas de Gran Canaria nach Spanien und endete in Savona. Während der kompletten Reise von Anfang November bis Ende Dezember 2019 begleitete ein Kamerateam ausgewählte Crewmitglieder, Praktikanten und Gäste bei ihren Tätigkeiten und Erlebnissen auf hoher See.

 

Weitere Informationen unter: www.daserste.de/verruecktnachmeer/.

 

 

Pressekontakt im Hotel:

Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme

Andreas Poth, Geschäftsführer

Am Kurpark 7, 96231 Bad Staffelstein

Telefon (09573) 3330

E-Mail: info@kurhotel-staffelstein.de

Internet: www.kurhotel-staffelstein.de

 

Das folgende Pressebild steht für Sie zum Download zur Verfügung:

 

Azubi auf Weltreise: Lena Eschenbacher aus dem Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme in Bad Staffelstein konnte im Rahmen der TV-Sendung „Verrückt nach Meer“ neue berufliche Erfahrungen sammeln.

 

Weiteres Bildmaterial steht zum Download bereit unter:

www.bestwestern.de/Bildmaterial

 

 

Über BWH Hotel Group:

 

Die BWH Hotel Group ist eine internationale Hotelgruppe mit Hauptsitz in Phoenix/Arizona und das Markendach für die drei weltweiten Markenfamilien Best Western Hotels & Resorts, WorldHotels Collection und SureStay Hotel Group mit einem globalen Netzwerk von rund 4.700 unabhängigen Hotels in rund 100 Ländern weltweit.* Insgesamt gehören zur Markenfamilie BWH Hotel Group weltweit 18 Hotelmarken, die die Anforderungen und Bedürfnisse von Hotelentwicklern und Gästen in aller Welt erfüllen: Best Western, Best Western Plus, Best Western Premier, Executive Residency by Best Western, Vib, GLo, Aiden, Sadie, BW Premier Collection und BW Signature Collection sowie WorldHotels Luxury, WorldHotels Elite, WorldHotels Distinctive und WorldHotels Crafted. Zudem ergänzen die Marken Sure Hotel, Sure Hotel Plus, Sure Hotel Collection und Sure Hotel Studio das Portfolio der Gruppe.** Diese Marken-Diversität bietet Hotelbetreibern, Entwicklern und Investoren die Möglichkeit, das passende Markenkonzept aus dem Markenangebot von drei eigenständigen Markenfamilien auszuwählen. Gleichzeitig erleichtert das breitgefächerte Portfolio dem Reisenden die Hotelauswahl. Alle Hotels unter dem Dach der BWH Hotel Group weltweit sind unternehmerisch unabhängig und individuell geführt. Die BWH Hotel Group bietet Hoteliers weltweit operative Dienstleistungen sowie Vertriebs- und Marketing-Unterstützung sowie mehrfach ausgezeichnete und preisgekrönte Online- und mobile Buchungsmöglichkeiten und die Kundenbindungsprogramme Best Western Rewards und WorldHotels Rewards. 

 

Die BWH Hotel Group Central Europe GmbH, vormals Best Western Hotels Central Europe GmbH, mit Sitz in Eschborn betreut insgesamt rund 300 Hotels in den zehn Ländern Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien undUngarn unter dem gemeinsamen Unternehmensdach. Neben dem deutschen Hauptsitz in Eschborn gibt es ein regionales Länderbüro in Wien, Österreich. Alle Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Gruppe und der verschiedenen Marken garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre Eigenständigkeit.

 

Als Dienstleistungspartner von Hotels verfolgt die BWH Hotel Group das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. Über den Markenanschluss profitieren die einzelnen Hotels von den umfassenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen. Für alle Marktsegmente werden modernste Vertriebs- und Kommunikationswege bereitgestellt. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet und Partner optimal präsentiert und buchbar. Außerdem profitieren Hotels von dem stetigen Ausbau der eigenen Vertriebskanäle und der Social Media Aktivitäten, strategischem Revenue Management, eigenen Reservierungszentralen, Qualitätsberatung und einem umfassenden Schulungsangebot. Die Loyalitätsprogramme für Vielreisende, Best Western Rewards und WorldHotels Rewards, mit weltweit mehr als 40 Millionen Mitgliedern, gehören zu den größten Kundenbindungsprogrammen der Reisebranche. Weitere Informationen: www.bwhhotelgroup.de und www.bestwestern.de

* Die Zahlen sind Schätzwerte, die schwanken können und Hotels beinhalten, die sich derzeit in der Entwicklungspipeline befinden.

**Alle Hotels der Marken Best Western, WorldHotels und Sure Hotels sind privat geführt und werden unabhängig betrieben. Außerhalb von Europa werden die Hotels der Marken Sure Hotels mit dem Namen SureStay geführt.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt:

BWH Hotel Group Central Europe GmbH
Deutschland | Kroatien | Liechtenstein | Luxemburg | Österreich | Slowakei | Slowenien | Schweiz | Tschechien | Ungarn

Anke Cimbal, Head of Corporate Communications

Claudia Seibert, PR-Volontärin, Corporate Communications

Frankfurter Straße 10-14, 65760 Eschborn, Deutschland

Tel. +49 (61 96) 47 24 -301, Fax +49 (61 96) 47 24 129

E-Mail: presse@bwhhotelgroup.de

Internet: www.bwhhotelgroup.de  www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen

Zahl der Zeichen: 13063
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 05.05.2020

zurück zur Übersicht