zurück zur Übersicht

13.12.2019

BWH Hotel Group Central Europe GmbH, Eschborn

Azubi-Tag 2019 in Eschborn

Bereits zum siebten Mal in Folge hat im Dezember der jährliche Azubi-Tag der BWH Hotel Group Central Europe stattgefunden. Am Unternehmenssitz in Eschborn haben Auszubildende aus den Best Western Hotels & Resorts der Region Central Europe an dem spannenden und lehrreichen Tag teilgenommen. Neben Vorträgen und Workshops konnten die Nachwuchskräfte alle Abteilungen in der Unternehmenszentrale kennenlernen und erhielten einen Einblick hinter die Kulissen des Unternehmens.


Eschborn, 13. Dezember 2019. Die BWH Hotel Group Central Europe GmbH hat auch dieses Jahr Auszubildende aus den Best Western Hotels & Resorts der Region Central Europe zu einem interaktiven Azubi-Tag begrüßt. Die Nachwuchskräfte haben am 10. Dezember am Unternehmenssitz in Eschborn einen speziell auf sie zugeschnittenen Vortrags- und Seminartag erlebt. In der Unternehmenszentrale wurden die Teilnehmer nicht nur persönlich von den Mitarbeitern in allen Abteilungen begrüßt, sondern auch per Videobotschaft von Marcus Smola, Geschäftsführer BWH Hotel Group Central Europe GmbH. In seiner direkten Botschaft an die Nachwuchskräfte betonte er den Stellenwert, den die Arbeit der Auszubildenden in den Hotels für das Unternehmen und vor allem für die Gäste hat. „Unserer Gruppe und unseren Hoteliers liegt sehr viel daran, den Nachwuchs schon von Beginn an zu fördern und Perspektiven in der Hotellerie aufzuzeigen. Mit unserem Azubi-Tag gehen wir gezielt auf Berufsanfänger ein und zeigen ihnen die vielfältigen Karriereperspektiven bei Best Western und in der Hotellerie“, so Smola.

Während des Azubi-Tags konnten sich die Teilnehmer ausgiebig in den verschiedenen Abteilungen der Zentrale umschauen, sich über die Aufgaben der Mitarbeiter informieren und mit ihnen austauschen. Der Seminartag stand ganz im Zeichen der Grundlagen der Hotellerie und der individuellen Vermarktung der Best Western Hotels & Resorts. Den jungen Nachwuchskräften wurden wesentliche Informationen zum Markt und der Hotelbranche, aber auch zu den Marken der BWH Hotel Group vermittelt. Außerdem wurde über Trends und Entwicklungen in der Hotellerie diskutiert und einzelne Fachabteilungen der Unternehmenszentrale der BWH Hotel Group Central Europe stellten sich in spannenden Vorträgen unter anderem zu den Themen Qualitätsmanagement, Sales, Online-Marketing und Social-Media, Kundenbindung und kreative Servicestrategien vor. Hierbei hatten die Teilnehmer die Chance, Fragen zu stellen und mit den Referenten zu diskutieren


Best Western Akademie: Weiterbildung für alle
Weiterbildung und Personalentwicklung werden in der BWH Hotel Group Central Europe großgeschrieben. Daher hat die Gruppe schon vor über zwanzig Jahren in Deutschland ihre eigene Akademie ins Leben gerufen. Das Weiterbildungsprogramm deckt alle hotelrelevanten Themen ab, im Angebot finden sich klassische Präsenz-Seminare in der gesamten Region. Auch online ist die Akademie professionell aufgestellt: Kostenfrei können Mitarbeiter das Angebot der E-Learning-Plattform der Best Western International University nutzen und sich flexibel jederzeit und an jedem Ort weiterbilden. Speziell auf die Bedürfnisse der Hotels zugeschnitten, werden auf der E-Learning-Plattform Training-Tutorials in Deutsch und Englisch angeboten. Zusätzliche Expertentalks von Mitarbeitern der Servicezentrale ermöglichen den direkten Austausch zwischen den Vortragenden und Mitarbeitern aus den Hotels untereinander. Mit all ihren Angeboten zählt die Akademie der BWH Hotel Group Central Europe zu einem der größten Weiterbildungsinstitute der Hotellerie.


Das folgende Pressebild steht für Sie zum Download zur Verfügung:

Bereits zum siebten Mal in Folge hat im Dezember der jährliche Azubi-Tag der BWH Hotel Group Central Europe am Unternehmenssitz in Eschborn stattgefunden.

 

Weiteres Bildmaterial steht zum Download bereit unter:

www.bestwestern.de/Bildmaterial

 

Über BWH Hotel Group:

Die BWH Hotel Group ist eine internationale Hotelgruppe mit Hauptsitz in Phoenix/Arizona und das Markendach für die drei weltweiten Markenfamilien Best Western Hotels & Resorts, WorldHotels Collection und SureStay Hotel Group mit einem globalen Netzwerk von rund 4.700 unabhängigen Hotels in rund 100 Ländern weltweit.* Insgesamt gehören zur Markenfamilie BWH Hotel Group weltweit 17 Hotelmarken, die die Anforderungen und Bedürfnisse von Hotelentwicklern und Gästen in aller Welt erfüllen: Best Western, Best Western Plus, Best Western Premier, Executive Residency by Best Western, Vib, GLo, Aiden, Sadie, BW Premier Collection und BW Signature Collection sowie WorldHotels Luxury, WorldHotels Elite und WorldHotels Distinctive. Zudem ergänzen die Marken Sure Hotel, Sure Hotel Plus, Sure Hotel Collection und Sure Hotel Studio das Portfolio der Gruppe.** Diese Marken-Diversität bietet Hotelbetreibern, Entwicklern und Investoren die Möglichkeit, das passende Markenkonzept aus dem Markenangebot von drei eigenständigen Markenfamilien auszuwählen. Gleichzeitig erleichtert das breitgefächerte Portfolio dem Reisenden die Hotelauswahl. Alle Hotels unter dem Dach der BWH Hotel Group weltweit sind unternehmerisch unabhängig und individuell geführt. Die BWH Hotel Group bietet Hoteliers weltweit operative Dienstleistungen sowie Vertriebs- und Marketing-Unterstützung sowie mehrfach ausgezeichnete und preisgekrönte Online- und mobile Buchungsmöglichkeiten und die Kundenbindungsprogramme Best Western Rewards und WorldHotels Rewards.

Die BWH Hotel Group Central Europe GmbH, vormals Best Western Hotels Central Europe GmbH, mit Sitz in Eschborn betreut insgesamt rund 300 Hotels in den zehn Ländern Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien undUngarn unter dem gemeinsamen Unternehmensdach. Neben dem deutschen Hauptsitz in Eschborn gibt es ein regionales Länderbüro in Wien, Österreich. Alle Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Gruppe und der verschiedenen Marken garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre Eigenständigkeit.

Als Dienstleistungspartner von Hotels verfolgt die BWH Hotel Group das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. Über den Markenanschluss profitieren die einzelnen Hotels von den umfassenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen. Für alle Marktsegmente werden modernste Vertriebs- und Kommunikationswege bereitgestellt. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet und Partner optimal präsentiert und buchbar. Außerdem profitieren Hotels von dem stetigen Ausbau der eigenen Vertriebskanäle und der Social Media Aktivitäten, strategischem Revenue Management, eigenen Reservierungszentralen, Qualitätsberatung und einem umfassenden Schulungsangebot. Die Loyalitätsprogramme für Vielreisende, Best Western Rewards und WorldHotels Rewards, mit weltweit mehr als 40 Millionen Mitgliedern, gehören zu den größten Kundenbindungsprogrammen der Reisebranche. Weitere Informationen: www.bwhhotelgroup.de und www.bestwestern.de

* Die Zahlen sind Schätzwerte, die schwanken können und Hotels beinhalten, die sich derzeit in der Entwicklungspipeline befinden.

**Alle Hotels der Marken Best Western, WorldHotels und Sure Hotels sind privat geführt und werden unabhängig betrieben. Außerhalb von Europa werden die Hotels der Marken Sure Hotels mit dem Namen SureStay geführt.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt:

BWH Hotel Group Central Europe GmbH
Deutschland | Kroatien | Liechtenstein | Luxemburg | Österreich | Slowakei | Slowenien | Schweiz | Tschechien | Ungarn
Anke Cimbal, Head of Corporate Communications
Frankfurter Straße 10-14, 65760 Eschborn, Deutschland
Tel. +49 (61 96) 47 24 -301, Fax +49 (61 96) 47 24 129
E-Mail:
presse@bwhhotelgroup.de
Internet: www.bwhhotelgroup.de www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen

Zahl der Zeichen: 52126
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 13.12.2019

zurück zur Übersicht