zurück zur Übersicht

18.09.2019

Best Western Premier Seehotel Krautkrämer, Münster-Hiltrup

Sebastian Prang ist neuer Direktor im Seehotel Krautkrämer

Sebastian Prang ist seit September neuer Direktor im Best Western Premier Seehotel Krautkrämer in Münster-Hiltrup. Damit hält der ehemalige Cluster General Manager der Castlewood Rhön Hospitality GmbH Einzug in das 75-Zimmer-Hotel am Hiltruper See. Zuvor hatte Peter Gebhardt, Geschäftsführer der Seehotel Krautkrämer Münster GmbH, interimsweise die Hoteloperative inne.



Münster-Hiltrup, 18. September 2019. Seit September hat Sebastian Prang die Position des neuen Direktors im Best Western Premier Seehotel Krautkrämer übernommen. Zuvor hatte sich Peter Gebhardt, Geschäftsführer der Seehotel Krautkrämer Münster GmbH und geschäftsführender Direktor des Best Western Plus Parkhotel Velbert in Velbert, interimsweise zusätzlich um die Hoteloperative gekümmert. Sebastian Prang war bis zum Wechsel in das Vier-Sterne-Hotel bei Münster als Hotel- und Regionaldirektor bei der Benessere Hotelbetriebsgesellschaft mbH tätig, bei der er für das Wellness- und Tagungshotel Aqualux und das Boutique Hotel Badehof in Bad Salzschlirf sowie das Hotel Rhön Residence in Dipperz-Friesenhausen verantwortlich war. Nach deren Übernahme durch die Castlewood Rhön Hospitality GmbH war er dort weiterhin für die Hotels in Bad Salzschlirf als Cluster General Manager tätig. Den Grundstein für seine Karriere hat der gebürtige Thüringer bereits 2003 mit seiner Ausbildung zum Hotelfachmann im Hotel Eisenhut in Rothenburg ob der Tauber gelegt. Von 2013 bis 2015 absolvierte er an der Deutschen Hotelakademie Köln ein Studium zum Hotelbetriebswirt. Währenddessen war er im Steigenberger Hotel Der Sonnenhof in Bad Wörishofen als Executive Housekeeper tätig. Von 2015 bis Mitte 2018 war Sebastian Prang als General Manager und Betriebsleiter für die Firma Zingsheim GmbH tätig. Dort betreute er bundesweit rund 60 Hotels und war für mehr als 1.200 Mitarbeiter verantwortlich. Noch vor seinem Studium konnte er im Quay West Resort Bunker Bay in Australien sowie im Grand Resort Bad Ragaz im schweizerischen Bad Ragaz internationale Erfahrung sammeln.

 

Urlaub und Tagen im Hotel mit Seeblick
Das Best Western Premier Seehotel Krautkrämer begrüßt seine Gäste inmitten des Münsterlandes direkt am Hiltruper See. Das mit vier Sternen ausgezeichnete Landhotel bietet 75 Zimmer und Suiten im Landhausstil. Für Veranstaltungen und Seminare stehen sechs Räume für bis zu 200 Personen zur Verfügung. Im Restaurant „Krautkrämer“ werden regionale und mediterrane Speisen der gehobenen Landhausküche serviert, in der Hotelbar „Krautkrämer’s Bistro-Bar“ stehen Cocktails und Long Drinks sowie frisch gezapftes Bier auf der Karte. Ein Wellnessbereich mit Indoor-Pool, Sonnenterrasse, Finnischer Sauna, Ruheraum und Beauty Center bietet Erholung nach einem Arbeitstag oder ausgedehnten Bummel in der Innenstadt.

 

Pressekontakt im Hotel:
Best Western Premier Seehotel Krautkrämer
Zum Hiltruper See 173, 48165 Münster
Sebastian Prang, Hoteldirektor
Telefon: (0 25 01) 80 5 – 0, Fax: (0 25 01) 80 5 - 104
E-Mail:
info@krautkraemer.bestwestern.de
Internet: www.krautkraemer.bestwestern.de



Das folgende Pressebild steht für Sie zum Download zur Verfügung
:


Seit September ist Sebastian Prang neuer Direktor im Best Western Premier Seehotel Krautkrämer in Münster-Hiltrup.

 

Weiteres Bildmaterial steht zum Download bereit unter:
www.bestwestern.de/Bildmaterial

 

Über Best Western Hotels & Resorts:
Best Western Hotels & Resortsmit Hauptsitz in Phoenix, Arizona, ist eine internationale Hotelgruppe mit einem globalen Netzwerk von rund 4.500 Hotels in knapp 100 Ländern weltweit.* Insgesamt gehören zur Markenfamilie von Best Western Hotels & Resorts weltweit sowohl Full Brands als auch Soft Brands für alle Kategorien. So bietet
Best Western 16 Hotelmarken, die die Anforderungen und Bedürfnisse von Hotelentwicklern und Gästen in aller Welt erfüllen.
Zu den Best Western Markenhotels gehören Best Western®, Best Western Plus®, Best Western Premier®, Executive Residency by Best Western®, Vīb®, GLō®, AidenSM, SadieSM, BW Premier Collection® und BW Signature Collection®. Durch die kürzliche Übernahme bietet Best Western nun auch WorldHotels® Luxury, WorldHotels Elite und WorldHotels Distinctive Marken an. Zudem ergänzen die Franchisemarken Sure Hotel®, Sure Hotel Plus® und Sure Hotel Collection® das Portfolio der Gruppe.** Diese Marken-Diversität bietet Hotelbetreibern, Entwicklern und Investoren die Möglichkeit, das richtige Konzept für das eigene Produkt auszuwählen. Gleichzeitig erleichtert das breitgefächerte Portfolio dem Reisenden die Wahl des passenden Hotels. Alle Hotels unter dem Dach von Best Western Hotels & Resorts weltweit sind unternehmerisch unabhängig und individuell geführt. Best Western feiert mehr als 70 Jahre Gastfreundschaft und bietet seinen Hoteliers weltweit operative Dienstleistungen sowie Vertriebs- und Marketing-Unterstützung sowie mehrfach ausgezeichnete und preisgekrönte Online- und mobile Buchungsmöglichkeiten.

 

Best Western Hotels Central Europe GmbH betreut insgesamt rund 230 Hotels in den zehn Ländern Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien undUngarn unter einem gemeinsamen Unternehmensdach. Neben dem deutschen Hauptsitz in Eschborn gibt es ein regionales Länderbüro in Wien, Österreich. Alle Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Gruppe garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre Eigenständigkeit.

 

Als Dienstleistungspartner von Hotels verfolgt Best Western Hotels & Resorts das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. Über den Markenanschluss profitieren die einzelnen Hotels von den umfassenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen. Für alle relevanten Marktsegmente werden modernste Vertriebs- und Kommunikationswege bereitgestellt. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet und Partner optimal präsentiert und buchbar. Außerdem profitieren Hotels von dem stetigen Ausbau der eigenen Vertriebskanäle und der Social Media Aktivitäten, strategischem Revenue Management, eigenen Reservierungszentralen, Qualitätsberatung und einem umfassenden Schulungsangebot. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende, Best Western Rewards mit weltweit mehr als 40 Millionen Mitgliedern, ist eines der größten Kundenbindungsprogramme der Reisebranche. Weitere Informationen: www.bestwestern.de und www.bestwestern.com

* Die Zahlen sind Schätzwerte, die schwanken können und Hotels beinhalten, die sich derzeit in der Entwicklungspipeline befinden.

**Alle Hotels der Marken Best Western, WorldHotels und Sure Hotels sind privat geführt und werden unabhängig betrieben. Außerhalb von Europa werden die Hotels der Marken Sure Hotels mit dem Namen SureStay geführt.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt:
Best Western Hotels Central Europe GmbH
Deutschland | Kroatien | Liechtenstein | Luxemburg | Österreich | Slowakei | Slowenien | Schweiz | Tschechien | Ungarn
Anke Cimbal, Head of Corporate Communications
Frankfurter Straße 10-14, 65760 Eschborn, Deutschland
Tel. +49 (61 96) 47 24 -301, Fax +49 (61 96) 47 24 129
E-Mail:
presse@bestwestern.de

Weitere Informationen

Zahl der Zeichen: 11529
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 18.09.2019

zurück zur Übersicht