Best Western Hotel Ambassador, Kassel/Baunatal

Superior
SearchForm

Für Motorradfahrer

Best Western Hotel Ambassador- Motorrad

Kurvenreiches Nordhessen

Auf den Spuren von Grimms Märchen bietet Ihnen Nordhessen mit seiner traumhaften Landschaft unvergessliche Strecken mit Ihrem Motorrad. Erkunden Sie auf unterschiedlichen Touren von 70 – 270 km das Bergland sowie seine Seen, Burgen und Schlösser.

Vom Rotkäppchenland, den kurvenreichen Weg über das Schneewittchendorf zum berühmten Edersee durchfahren Sie Wälder und überqueren malerische Landschaften und kleine Fachwerkstädte. Nach einem erlebnisreichen Tag heißen wir Sie in unserem motorradfreundlichen, 3-Sterne Superior Hotel herzlich willkommen. Ihre Motorräder können Sie kostenfrei in unserer Tiefgarage parken. Im Anschluss lädt unsere Terrasse oder unser Bistro New York zu einem gemütlichen Abendessen ein. Tourempfehlung: Nordtour mit Brocken Besuch, eine Südtour bis zur Wasserkuppe oder eine 3-Seen Tour über Twistesee, Diemelsee und Edersee.

Best Western Hotel Ambassador- Motorrad Logo

Tourempfehlung

ROUTE 1: Bad Hersfeld / Fulda / Fritzlar

Best Western Hotel Ambassador
  • Starten Sie in Richtung Bad-Hersfeld. Der Robert-Heil-Turm bietet als Aussichtsturm einen guten Überblick über die gesamte Stadt. Bad Hersfeld ist überregional seit 1951 als Festspielstadt bekannt.
  • Vorbei an Hünfeld und Petersberg, erreichen Sie die Barockstadt Fulda. Schlösser, Kirchen und Adelspalais mit Parks und Gärten aus dem 18. Jahrhundert bilden das kompakte Stadtzentrum, welches immer einen Besuch wert ist.
  • Zum Abschluss empfiehlt sich einen Stopp in Fritzlar der mittelalterliche Dom/- und Kaiserstadt mit ihren uralten Fachwerk/- und Steinhäusern. Lassen Sie sich vom altertümlichen Charme bei einem Kaffee auf dem Marktplatz verzaubern.
Länge: ca. 230 km
Dauer: ca. 4 Stunden

ROUTE 2: Hannoversch Münden / Bad Karlshafen / Sababurg / Twistesee

Parkhotel Erding Motorrad 2
  • Laut Alexander von Humboldt fahren Sie hier durch eine der schönsten Städte dieser Welt, denn ein kurzer Stopp in der Fachwerkstadt Hannoversch-Münden ist unumgänglich.
  • Am nördlichsten Zipfel des Tanzwerder, einer Flussinsel am Rande der Innenstadt, steht unter einer großen Kastanie die Weserstein-Gedenkstätte.
  • weiter geht es, nach Bad Karlshafen. Ein Besuch im Deutschen Hugenotten-Museum oder der Krukenburg-Ruine ist immer eine Rast wert.
  • Das nächste Ziel ist wohl Deutschlands bekannteste Burgruine und wird im Volksmund nach dem Brüder-Grimm-Märchen das „Dornröschenschloss“ (Sababurg) genannt.
  • Bevor es zurück ins Hotel geht, fahren Sie zum Twistesee. In einer netten Runde bei einem Getränk am Wasser lassen Sie die Seele baumeln und den Tag Revue passieren.


Länge: ca. 190 km
Dauer: ca. 4 Stunden

ROUTE 3: Hallenberg / Willingen / Edersee

Parkhotel Erding Motorradtour 3
  • Starten Sie zu einer kurvenreichen Tour, vorbei am nordrhein-westfälischen Hallenberg Richtung Willingen.
  • Das Oldtimer Curioseum bietet tausende Ausstellungsstücken auf einer Fläche von 2.500qm über zwei Etagen. Hier gibt es Interessantes für alle Altersgruppen zu Lande, zu Wasser und in der Luft zu entdecken.
  • Weiter geht es in Richtung Edersee, die einzigartigen Kurven lassen jedes Motoradfahrer-Herz höherschlagen. Genießen Sie dort den Ausblick von der bekannten Staumauer auf das schöne Edertal.
  • Zum Ausklang ist ein Besuch in der bekannten Kneipe „Zündstoff“ ein Muss.


Länge: ca. 200 km
Dauer: ca. 3,50 Stunden