Ocui, Oberanger 31-33: Tolles Essen am Rande der Altstadt

1 KOMMENTAR VON BW COMMUNITY 12.10.2011
#

Bei meinem letzten Besuch in München im August diesen Jahres haben wir am Rande der Altstadt ein supertolles Restaurant entdeckt. Angelockt von der netten Athmosphäre des Lokals schauten wir draussen erst einmal vorsichtig in die Karte und waren gleich sehr angetan. Das Ocui ist zwar ein sogenanntes Selbstbedienungsrestaurant (man bekommt am Eingang einen Chip, auf den das Essen und selbtgewählte Gerichte gespeichert werden), allerdings ist das Essen wirklich sehr empfehlenswert. Neben leckerer Pizza aus dem Holzofen gibt es asiatisches Essen und Pastagerichte. Alles wird vor den Augen des Kunden frisch zubereitet und kann individuell mit zusätzlichen Zutaten bestellt werden. Das Preis-Leistungsverhältnis war sehr attraktiv: Meine frische Pasta mit Garnelen, Cherrytomaten und Tomatensosse und von mir zusätzlich gewählten Wallnusskernen kostete gerade mal 7,50 Euro. Das Gericht war superlecker und das Service-Team war locker und freundlich. Mein nächster München-Besuch endet ganz sicher wieder im Ocui (Open cuisine)!

 

Ein Insider-Tipp von Nelli Zellerhoff

KOMMENTAR SCHREIBEN
Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht und wird zu keiner Zeit für Dritte sichtbar sein.

zurück

1 KOMMENTAR

Carte R4 3DS 26.03.2013 (20:37 Uhr)

Current blog, fresh information, I read it from time to time!!… Carte R4 3DS