Herzlich willkommen im Pressebereich

13.08.2014

BEST WESTERN Hotel Stadt Merseburg, Merseburg

Best Western Kultur-Angebot „Thilo von Trotha“ in Merseburg

Pünktlich zur Eröffnung der Sonderausstellung `Thilo von Trotha – Merseburgs legendärer Kirchenfürst´ lockt das Best Western Hotel Stadt Merseburg kulturell Interessierte mit einem passenden Kurzurlaubs-Arrangement in die Domstadt.

Merseburg, 14. August 2014. Merseburg an der Saale ist um eine kulturelle Sehenswürdigkeit reicher: Die historische Domstadt in Sachsen-Anhalt bietet seit dem vergangenen Wochenende die Sonderausstellung „Thilo von Trotha – Merseburgs legendärer Kirchenfürst“. Passend dazu präsentiert das Best Western Hotel Stadt Merseburg direkt im Herzen der Stadt das Urlaubsarrangement „Kultur und Genuss bei Thilo von Trotha“ für Kulturliebhaber. Der dreitägige Aufenthalt inkludiert den Eintritt in den Merseburger Dom und das Schloss inklusive Sonderausstellung. Kulinarisch kommen Gäste mit dem reichhaltigen Frühstücksbuffet, einem regionalen Begrüßungsgetränk in Merseburg und einem Drei-Gang-Menü zum Abendessen auf ihre Kosten. Ein Besuch der Rotkäppchen-Sektkellerei im Weinanbaugebiet Saale-Unstrut rundet das Angebot des Vier-Sterne-Hauses ab. Inklusive der kostenlosen Nutzung des Pool- und Saunabereichs kann das Arrangement ab 103 Euro pro Person im Doppelzimmer und ab 152 Euro pro Person im Einzelzimmer gebucht werden.

Die Ausstellung „Thilo von Trotha – Merseburgs legendärer Kirchenfürst“ wurde am vergangenen Wochenende feierlich eröffnet. Die Jubiläumsschau im Merseburger Dom, Schloss und Kapitelhaus erinnert an den legendären Bischof, Kanzler der Universität Leipzig und Staatsmann Thilo von Trotha, dessen Todestag sich im März 2014 zum 500. Mal jährte und dessen Name untrennbar mit der Merseburger Rabensage verbunden ist. Prächtige Kunst- und Kirchenschätze wie Altäre, Tafelbilder, liturgische Geräte, Paramente, kostbare illuminierte Handschriften sowie historische Dokumente und frühe mitteldeutsche Druckwerke bilden hier eine wahre Schatzkammer auf Zeit. Die internationale Herkunft der Exponate dokumentiert die europäische Bedeutung des Bischofs Thilo von Trotha. Die Sonderausstellung dauert noch bis zum 2. November 2014.

Das Best Western Hotel Stadt Merseburg befindet sich zentral in der mittelalterlichen Domstadt Merseburg in der Saale-Unstrut-Region und verfügt über 74 modern und komfortabel ausgestattete Zimmer. Im Azado Steakrestaurant wird bestes Fleisch vom südamerikanischen Weiderind serviert. Zur Entspannung stehen den Gästen ein Schwimmbad und eine Sauna zur Verfügung. Das Dom- und Schloss-Ensemble ist nur wenige Geh-Minuten vom Hotel entfernt.

Pressekontakt im Hotel:
BEST WESTERN Hotel Stadt Merseburg
Ralf Gronbach, Regionaldirektor
Christianenstrasse 25, 06217 Merseburg
Telefon +49-(0)3461-350-127, Fax +49 (0)3461-350-133
E-Mail: r.gronbach@bestwestern-merseburg.de
Internet: www.bestwestern-merseburg.de 

Bildmaterial steht zum Download bereit unter:
www.bestwestern.de/Bildmaterial

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.200 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. Als Dienstleistungspartner verfolgt Best Western das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. In Deutschland und Luxemburg gehören knapp 200 Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH, die im Jahr 2013 einen Gesamtumsatz von mehr als 673 Millionen Euro erwirtschaftet haben. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Kategorien Best Western Plus und Best Western Premier, die sich durch ein hochwertiges Ambiente, durchgängiges Design sowie zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit mehr als 20 Millionen Mitgliedern.

Weitere Informationen und Pressekontakt:
Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn
Anke Cimbal, Tel. (0 61 96) 47 24 -31,
Manuela Töpfer -844, Fax (0 61 96) 47 24 78
E-Mail: presse@bestwestern.de
Internet: www.bestwestern.de/presse

 

Weitere Informationen
Zahl der Zeichen: 5983
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 13.08.2014