Herzlich willkommen im Pressebereich

13.06.2014

BEST WESTERN Hotel Bad Herrenalb, Bad Herrenalb

Ein Herz für Motorradfahrer

Die Best Western Hotels Deutschland haben ihre Angebote und Services für Motorrad-Gäste weiter ausgebaut. So bietet sich für Biker-Touren in der Region Schwarzwald das Best Western Hotel Bad Herrenalb als ideale Unterkunft an.

Bad Herrenalb, 15. Juni 2014. Die Motorradsaison ist eröffnet. Damit Motorradfahrer die schönsten Regionen Deutschlands mit dem Motorrad bestens entdecken können, bieten Hotels der Marke Best Western nun spezielle bikerfreundliche Services an. Für Motorradfahrer, die in der Region Schwarzwald unterwegs sind, stellt das Best Western Hotel Bad Herrenalb die ideale Unterkunft dar, denn in der Gegend können Biker spannende Ausflugsziele ansteuern. Dies sind beispielsweise die weltberühmte Schwarzwaldhochstrasse (B500), die Serpentinen von Loffenau bis weit über die Schwarzbachtalsperre hinaus. Das Best Western Hotel Bad Herrenalb ist somit ein hervorragender Zielpunkt, um nach einer langen Tour auf dem Motorrad zu entspannen. Nach einer freundlichen Begrüßung die Maschine sicher abstellen zu können und ein gutes Essen zu genießen – das Best Western Hotel Bad Herrenalb lässt Biker-Herzen höher schlagen.

Sämtliche motorradfreundliche Best Western Hotels bieten eine sichere und trockene Abstellmöglichkeit für das Motorrad. Vielerorts stehen zudem Trockenmöglichkeiten für die Motorrad-Kombi zur Verfügung. In den meisten Häusern werden außerdem spezielle Werkzeugkoffer für kleinere Reparaturen angeboten sowie Informationsmaterialien zu den schönsten Biker-Routen der Umgebung.

Eine komplette Übersicht über alle motorradfreundlichen Hotels und Services findet sich unter www.bestwestern.de/motorrad.

 

Bildmaterial steht zum Download bereit unter:

www.bestwestern.de/Bildmaterial

 

Pressekontakt im Hotel:

Best Western Hotel Bad Herrenalb
Ralf Schnitzer, Direktor
Dobler Strasse 26, 76332 Bad Herrenalb
Tel: (0 70 83) 7420, Fax (0 70 83) 4071
info@hotel-badherrenalb.de

 

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.200 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. Als Dienstleistungspartner verfolgt Best Western das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. In Deutschland und Luxemburg gehören knapp 200 Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH, die im Jahr 2013 einen Gesamtumsatz von mehr als 673 Millionen Euro erwirtschaftet haben. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Kategorien Best Western Plus und Best Western Premier, die sich durch ein hochwertiges Ambiente, durchgängiges Design sowie zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben.

Über den Markenanschluss profitieren die einzelnen Hotels von den umfassenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen. Neben zielgruppenspezifischen Katalogen in Millionenauflage stellt Best Western für alle Marktsegmente modernste Vertriebs- und Kommunikationswege bereit. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Know-how Transfer ist eine der weiteren Aufgaben von Best Western: In der eigenen Best Western Akademie werden wichtige Fachkenntnisse vermittelt und geschult. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit mehr als 20 Millionen Mitgliedern.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt:

Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn
Anke Cimbal, Tel. (0 61 96) 47 24 -31 Fax (0 61 96) 47 24 78
E-Mail: presse@bestwestern.de
Internet: www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen
Zahl der Zeichen: 5340
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 13.06.2014