Herzlich willkommen im Pressebereich

16.06.2014

BEST WESTERN PREMIER Castanea Resort Hotel, Lüneburg/Adendorf

Adendorf: Neue E-Tankstelle im Hotel eröffnet

Umweltfreundlich auf Reisen: Als eines der ersten Hotels der Marke bietet das Best Western Premier Castanea Resort Hotel ab sofort eine eigene E-Tankstelle an. Damit setzt das Vier-Sterne-Superior-Hotel in der Lüneburger Heide weiterhin auf Nachhaltigkeit und nun auch auf E-Mobilität.

Adendorf/Lüneburg, 16. Juni 2014. Verreisen, übernachten und dabei Strom tanken: Das Best Western Premier Castanea Resort Hotel in Adendorf bei Lüneburg hat im Mai seine erste E-Tankstelle eröffnet. Die Gäste des Vier-Sterne-Superior-Hotels können nun – sofern sie über ein Elektrofahrzeug verfügen – tagsüber oder über Nacht frischen Strom für die Ausflüge oder Heimfahrt am nächsten Tag zapfen. Damit bietet das Hotel die erste Strom-Tankstation in Adendorf an und setzt als bisher eines von wenigen Hotels in Deutschland auf dieses nachhaltige Mobilitätsmanagement.

 

Die E-Tankstelle befindet sich auf dem Hotelparkplatz vor dem Gebäude: Dort können zwei Elektrofahrzeuge auf zwei Parkplätzen parallel an der Zapfsäule Strom tanken. „Zur Sicherheit gibt es eine automatische Verriegelung des Ladekabels an der Säule und am Fahrzeug, sobald das Fahrzeug abgeschlossen wird“, erklärt Peter Klaus Müller, der das Best Western Premier Castanea Resort Hotel als Generaldirektor führt. „Wir freuen uns sehr, mit der neuen E-Tankstelle den nächsten Schritt in eine nachhaltige Zukunft unserer Anlage zu gehen. Unser Ziel ist es, die Umweltfreundlichkeit des Resorts permanent zu verbessern.“ In Deutschland ist das Best Western Premier Castanea Resort Hotel eines der ersten Hotels der Marke, die eine Tankstelle für Elektrofahrzeuge anbieten.

 

Ökologisches Engagement in der Lüneburger Heide

Das Best Western Premier Castanea Resort Hotel hat bereits zahlreiche Maßnahmen in den Bereichen ökologisches und soziales Engagement durchgeführt. So leistet seit 2009 ein hoteleigenes Blockheizkraftwerk seinen Beitrag für die Umwelt. Durch das BHKW wird die eingesetzte Primärenergie des Hotels wieder genutzt. Das zur Anlage gehörende Golf Resort wurde mit der Goldmedaille des Umweltkonzeptes des Deutschen Golfverbands ausgezeichnet: Ziel des DGV-Umweltkonzeptes „Golf und Natur“ ist es, die Umweltfaktoren auf der Golfanlage stärker zu berücksichtigen, um diese als nachhaltigen Erfolgsfaktor für einen optimalen Spielbetrieb zu fördern. Zudem nutzt das Best Western Premier Castanea Resort Hotel eine Photovoltaik-Anlage, erfasst alle Energiedaten und organisiert gemeinsam mit dem NABU Naturschutzbund Deutschland, Kreisgruppe Lüneburg, floristische und faunistische Bestandserhebungen.

 

Vielfalt erleben im Vier-Sterne-Superior-Hotel

Das Best Western Premier Castanea Resort Hotel liegt am Rande der Lüneburger Heide, etwa 60 Kilometer von Hamburg entfernt. Als Vier-Sterne-Superior-Hotel verfügt es insgesamt über 164 Doppelzimmer und Suiten, darunter zwei Golf-Suiten mit Blick auf den Golfplatz sowie eine Spa-Suite mit eigener Sauna, Massagebank und Luftsprudelwanne. Das Herzstück des Hauses bilden die öffentlichen Bereiche mitsamt Gastronomie-Boulevard, der in sieben Bereiche für jeden Geschmack und Anlass gegliedert ist. Im 1.700 qm großen „Castanea Spa“ finden die Gäste einen Innen- und einen beheizten Außenpool mit Gegenschwimmanlage, Finnische- und Bio-Saunen, Dampf- und Schlammbäder sowie ein Hamam mit heißem Stein und Erlebnisduschen. Direkt nebenan stehen ein hauseigener 18-Loch-PGA-Mastercourse und ein öffentlicher 9-Loch-Golfplatz auf insgesamt 62 Hektar zur Verfügung. Das Best Western Premier Castanea Resort Hotel bietet sich außerdem für Tagungen an: Auf zwei Ebenen finden sich insgesamt 14 Veranstaltungsräume, der größte kann als Kongress- oder Ballsaal für bis zu 280 Personen genutzt werden.  

 

Pressekontakt im Hotel:

BEST WESTERN PREMIER Castanea Resort Hotel

Peter Klaus Müller, Direktor

Christopher Kumfert, Direktionsassistent

Scharnebecker Weg 25, 21365 Adendorf

Telefon (0 41 31) 22 33 0, Fax (0 41 31) 22 33 22 33

E-Mail: info@castanea.bestwestern.de

Internet: www.castanea.bestwestern.de, www.castanea-resort.de

 

 

Bildmaterial steht zum Download bereit unter:

www.bestwestern.de/Bildmaterial

 

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.200 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. In Deutschland und Luxemburg gehören mehr als 200 Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH, die im Jahr 2013 einen Gesamtumsatz von mehr als 673 Millionen Euro erwirtschaftet haben. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Kategorien Best Western Plus und Best Western Premier, die sich durch ein hochwertiges Ambiente, durchgängiges Design sowie zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Know-how Transfer ist eine der weiteren Aufgaben von Best Western: In der eigenen Best Western Akademie werden wichtige Fachkenntnisse vermittelt und geschult. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit über 20 Millionen Mitgliedern.


Weitere Informationen und Pressekontakt:

Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn

Anke Cimbal, Tel. (0 61 96) 47 24 -31,

Tina Weik -14, Fax (0 61 96) 47 24 78

E-Mail: presse@bestwestern.de

Internet: www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen
Zahl der Zeichen: 7989
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 16.06.2014