Herzlich willkommen im Pressebereich

23.05.2014

Best Western Hotels Deutschland GmbH

Best Western Hoteliers trafen sich in Lüneburg

Zur diesjährigen Frühjahrstagung der Best Western Hotels Deutschland und der Jahreshauptversammlung der DEHAG Hotel Service AG haben sich Ende Mai über 150 Best Western Hoteliers aus ganz Deutschland im Best Western Premier Castanea Resort Hotel in Lüneburg/Adendorf getroffen. Auf dem zweitägigen Treffen in der Lüneburger Heide haben die Hoteliers die laufenden sowie zukünftigen Strategien und Projekte der Marke gemeinsam diskutiert und abgestimmt.

Eschborn/Lüneburg, 23. Mai 2014. Aus allen Teilen Deutschlands und Luxemburg sind über 150 Best Western Hoteliers in die Lüneburger Heide gereist, um sich zu ihrer diesjährigen Frühjahrstagung und Aktionärsversammlung zu treffen. Vom 21. bis 23. Mai fand das Jahrestreffen der Hotelgruppe diesmal im Best Western Premier Castanea Resort Hotel in Lüneburg/Adendorf statt. Auf dem zweitägigen Treffen der Gruppe individueller Hotels wurden die laufenden sowie zukünftigen Strategien der Marke in den Bereichen E-Commerce, Marketing, Kundenbindung, Expansion und Qualität besprochen und die Weichen für die Zukunft gestellt. So heißt es unter anderem für die Hotelgruppe, der in Deutschland 200 Häuser angehören, in vielen Initiativen weiterhin, den Vertrieb über die eigenen Kanäle zu stärken und die Vertriebskosten für Hoteliers zu senken. „Die Entwicklung unserer Marke und unserer Gemeinschaft ist in diesem Jahr außerordentlich positiv. Viele neue Hotels mit insgesamt mehr als 1.000 Zimmern haben sich bereits innerhalb der ersten Monate dieses Jahres für einen Markenanschluss entschieden. Das zeigt uns, dass wir mit unseren Dienstleistungen für Privathotels auf dem richtigen Weg sind und Hoteliers dabei unterstützen, sich erfolgreich im Markt zu behaupten“, sagt Marcus Smola, Geschäftsführer Best Western Hotels Deutschland. Ein weiteres Highlight stand auf dem Programm der Best Western Tagung: Wolfgang Grupp, Inhaber der Firma Trigema, konnte als Keynote-Speaker die Tagungsteilnehmer mit seinem spannenden Vortrag zum nachhaltigen Unternehmertum begeistern und sprach den teilnehmenden Hoteliers aus dem Herzen.

 

Individuelle Vielfalt mit starker Marke

Best Western ist eine internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einem Markendach vereint. Alle Hotels der Marke garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre Eigenständigkeit. Weltweit ist Best Western mit über 4.200 Hotels in mehr als 90 Ländern die größte Hotelkette der Welt. In Deutschland ist Best Western seit 1986 kontinuierlich gewachsen und heute mit Stadt-, Tagungs- und Ferienhotels flächendeckend vertreten. So sind hier zu Lande rund 200 Hotels der Marke angeschlossen und bilden damit auch in Deutschland die stärkste Hotelgruppe. Das Erfolgsrezept von Best Western: Selbstständige, qualitätsorientierte Hoteliers schließen sich zu einer starken Gemeinschaft zusammen und nutzen gemeinsam die Leistungen einer weltweit bekannten Marke. Dabei verfolgt die Best Western Hotels Deutschland GmbH als Vertragspartner und Lizenznehmer der Marke von Best Western International mit Sitz in Phoenix, USA, das Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit aller Best Western Hotels durch zentrale Dienstleistungen zu erhöhen.

 

Von der Unternehmenszentrale in Eschborn aus werden alle Hotels in Sachen Marketing, Vertrieb und Verkauf betreut und profitieren über den Markenanschluss von den umfassenden Aktivitäten für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen. Außerdem profitieren Hotels von dem stetigen Ausbau der eigenen Vertriebskanäle und Social Media, strategischem Revenue Management, eigenen Reservierungszentralen, Qualitätsberatung und einem umfassenden Schulungsangebot. Mit mehr als 20 Millionen Mitgliedern führt Best Western zudem eines der größten Kundenbindungsprogramme der Reisebranche: Best Western Rewards. Die konstanten Zuwächse der Best Western Hotels in den vergangenen Jahren bei Umsatz, Belegung und Durchschnittsraten bestätigen den Erfolgskurs der Hotelgruppe in Deutschland. So gehört Best Western seit vielen Jahren zu den wirtschaftlich stärksten Hotelgruppen hier zu Lande.

 

Ein Gruppenfoto der Best Western Hoteliers in Lüneburg sowie weiteres Bildmaterial steht zum Download bereit unter:

www.bestwestern.de/Bildmaterial

 

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.200 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. Als Dienstleistungspartner verfolgt Best Western das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. In Deutschland und Luxemburg gehören rund 200 Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH, die im Jahr 2013 einen Gesamtumsatz von mehr als 673 Millionen Euro erwirtschaftet haben. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Kategorien Best Western Plus und Best Western Premier, die sich durch ein hochwertiges Ambiente, durchgängiges Design sowie zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben.

Über den Markenanschluss profitieren die einzelnen Hotels von den umfassenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen. Neben zielgruppenspezifischen Katalogen in Millionenauflage stellt Best Western für alle Marktsegmente modernste Vertriebs- und Kommunikationswege bereit. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Know-how Transfer ist eine der weiteren Aufgaben von Best Western: In der eigenen Best Western Akademie werden wichtige Fachkenntnisse vermittelt und geschult. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit mehr als 20 Millionen Mitgliedern.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt:

Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn

Anke Cimbal, Tel. (0 61 96) 47 24 -31, Fax (0 61 96) 47 24 78

E-Mail: presse@bestwestern.deInternet: www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen
Zahl der Zeichen: 8085
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 23.05.2014