Herzlich willkommen im Pressebereich

06.05.2014

Best Western Hotels Niederlande

Neues Best Western Premier Hotel in den Niederlanden

Neues Marken-Schmuckstück: In den Niederlanden begrüßt Best Western einen hochwertigen Neuzugang. Unter dem Namen Best Western Premier Kasteel De Vanenburg hat sich das historische Haus der Marke unter der Top-Kategorie Premier angeschlossen.

Eschborn/Putten (Niederlande), 6. Mai 2014. Das Portfolio der Best Western Hotels in Holland wird um ein Haus reicher: Seit April ergänzt das Best Western Premier Kasteel De Vanenburg das Angebot der weltweit größten Hotelmarke. Zudem hat sich das Vier-Sterne-Hotel im niederländischen Putten, Region Gelderland, als eines der Best Western Hotels der Top-Kategorie Premier im Land angeschlossen. Sowohl Geschäfts- als auch Urlaubsreisende finden in der Hotelanlage die Kombination aus luxuriöser, authentischer Atmosphäre und der beruhigenden Natur und Umgebung.

 

Als kleines Boutique- und vielfältig nutzbares Kongresshotel liegt das Best Western Premier Kasteel De Vanenburg, das aus dem 17. Jahrhundert stammt, inmitten von Blumen- und Obstgärten sowie einer Park- und Waldlandschaft nahe dem Nationalpark De Hoge Veluwe auf einem 55 Hektar großen Grundstück. Rund um das Hauptgebäude befinden sich vier Höfe, auf deren Gebäude sich die 44 exklusiven Gästezimmer verteilen. Die beiden Suiten sind besonders großzügig geschnitten und bieten unter anderem Klimaanlage, Wohnzimmer sowie ein großes Badezimmer mit Dusche und Badewanne. Das Vier-Sterne-Hotel beeindruckt weiterhin mit seinen Kongressmöglichkeiten: Insgesamt 17 Tagungsräume spiegeln mit Holzfußböden, stilvoller Wandverkleidung und Kronleuchtern an den Decken die Geschichte des Anwesens wider. Sie bieten Platz für Veranstaltungen aller Art von acht bis zu 285 Personen. Zusätzlich zum Frühstücksbuffet serviert das Hotelteam im Hauptgebäude im eigenen Restaurant mit Terrasse seine Spezialitäten am Abend. Gebrauch gemacht wird dabei vor allem von frischem Gemüse, Früchten und Kräutern aus eigenem Anbau.

 

Für Erkundungstouren oder Pausen nach einem Kongresstag bieten sich Ausflüge in die Umgebung des Best Western Premier Kasteel De Vanenburg an. Im Herzen der Niederlande gelegen und nahe dem waldreichen Nationalpark Veluwe warten zahlreiche Wanderstrecken auf die Gäste. Im Hotel können diese zudem Fahrräder ausleihen und die Natur rund um den Ort Putten per Pedes entdecken, zum Beispiel den Binnensee Nuldernauw, der zur Gruppe der Veluwerandmeere gehört.

 

Bildmaterial steht zum Download bereit unter:

www.bestwestern.de/Bildmaterial

 

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.200 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. Als Dienstleistungspartner verfolgt Best Western das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. In Deutschland und Luxemburg gehören knapp 200 Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH, die im Jahr 2013 einen Gesamtumsatz von mehr als 673 Millionen Euro erwirtschaftet haben. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Kategorien Best Western Plus und Best Western Premier, die sich durch ein hochwertiges Ambiente, durchgängiges Design sowie zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Know-how Transfer ist eine der weiteren Aufgaben von Best Western: In der eigenen Best Western Akademie werden wichtige Fachkenntnisse vermittelt und geschult. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit mehr als 20 Millionen Mitgliedern.

Weitere Informationen und Pressekontakt:

Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn
Anke Cimbal, Tel. (0 61 96) 47 24 -31, Fax (0 61 96) 47 24 78
E-Mail: presse@bestwestern.de
Internet: www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen
Zahl der Zeichen: 5235
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 06.05.2014