Herzlich willkommen im Pressebereich

05.05.2014

Best Western International

Weltweites Best Western Treffen in Berlin

Deutschland war in diesem Jahr das Gastgeberland für die jährliche internationale Konferenz der Hotelgruppe Best Western. Aus der gesamten Welt trafen sich Präsidenten, Geschäftsführer, Aufsichtsräte sowie das internationale Best Western Top-Management Anfang Mai in Berlin. Dabei kamen über 100 Teilnehmer ins Best Western Premier Hotel Moa Berlin. Während des dreitägigen Treffens standen die aktuellen und zukünftigen Projekte und globalen Strategien der Hotelgruppe im Fokus.

Berlin, 5. Mai 2014. Deutschland war in diesem Jahr das Gastgeberland des Best Western Spring International Meeting 2014. Aus der ganzen Welt trafen sich vom 29. April bis 2. Mai über 100 Best Western Präsidenten, Aufsichtsräte, CEOs und BWI Top-Manager im Best Western Premier Hotel Moa in Berlin, um die internationalen Strategien gemeinsam zu diskutieren und abzustimmen. Das Tagungs- und Eventhotel Best Western Premier Hotel Moa Berlin fungierte dabei erstmalig als Austragungsort des weltweiten Treffens. „Wir freuen uns, dass wir unser weltweites Meeting in Berlin austragen durften und wir haben unsere deutschen Kollegen als herzliche und professionelle Gastgeber kennengelernt. Best Western Deutschland gehört zu einer unserer erfolgreichsten Länderorganisationen, die sich in den vergangenen Jahren sehr erfreulich entwickelt hat. Genau der richtige Standort, um unsere künftigen globalen Strategien gemeinsam abzustimmen“, erklärt David Kong, President und CEO Best Western International mit Sitz in Phoenix/Arizona. Alle globalen Strategien und internationalen Projekte der Hotelgruppe werden gemeinsam abgestimmt. So wurden während der Tagung die Themen Qualitätsmanagement, Expansion und Markenstrategie, Kundenbindung, Marketing und Technologie, Salesstrategien, E-Commerce sowie elektronische Distribution diskutiert und die Weichen für die Zukunft gestellt.

 

Bildmaterial steht zum Download bereit unter:

www.bestwestern.de/Bildmaterial

 

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.200 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. Als Dienstleistungspartner verfolgt Best Western das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. In Deutschland und Luxemburg gehören knapp 200 Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH, die im Jahr 2013 einen Gesamtumsatz von mehr als 673 Millionen Euro erwirtschaftet haben. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Kategorien Best Western Plus und Best Western Premier, die sich durch ein hochwertiges Ambiente, durchgängiges Design sowie zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben.

Über den Markenanschluss profitieren die einzelnen Hotels von den umfassenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen. Neben zielgruppenspezifischen Katalogen in Millionenauflage stellt Best Western für alle Marktsegmente modernste Vertriebs- und Kommunikationswege bereit. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Know-how Transfer ist eine der weiteren Aufgaben von Best Western: In der eigenen Best Western Akademie werden wichtige Fachkenntnisse vermittelt und geschult. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit mehr als 20 Millionen Mitgliedern.


Weitere Informationen und Pressekontakt:

Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn
Anke Cimbal, Tel. (0 61 96) 47 24 -31, Fax (0 61 96) 47 24 78
E-Mail: presse@bestwestern.de
Internet: www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen
Zahl der Zeichen: 4803
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 05.05.2014