Herzlich willkommen im Pressebereich

02.01.2014

Best Western Hotels Deutschland

Neuer Best Western Reiseplaner 2014

Druckfrisch stellt Best Western den neuen Reiseplaner 2014 vor und präsentiert darin mehr als 180 Hotels in Deutschland und Luxemburg. Im deutschen Hotelkatalog der weltweit größten Hotelkette sind in diesem Jahr zwölf neue Hotels in beliebten deutschen Urlaubsgebieten und attraktiven Städten enthalten.

Eschborn, 2. Januar 2014. Zum Start des neuen Jahres präsentiert Best Western den druckfrischen Reiseplaner 2014 für Urlaubs- und Geschäftsreisen in Deutschland und Luxemburg: Mehr als 180 Urlaubs- und Businesshotels, die flächendeckend in ganz Deutschland zu finden sind, präsentieren sich im handlichen Hotelverzeichnis der weltweit größten Hotelkette. Die Hotels befinden sich sowohl in allen Metropolen wie Berlin, Hamburg und München als auch in den klassischen Ferienregionen wie Nord- und Ostseeküste, Schwarzwald, Allgäu oder Mecklenburgische Seenplatte. Ob Seminarhotel im Grünen, zentral gelegenes Hotel in der Stadt oder Urlaubshotel am Meer – Best Western hat für jeden Anlass das passende Hotel. Zahlreiche Übersichtskarten des 140-seitigen Reiseplaners ermöglichen den Reisenden eine schnelle und unkomplizierte Orientierung in Städten und Ballungszentren. Darüber hinaus beinhaltet der Planer auch wieder eine Entfernungstabelle aller Best Western Standorte sowie Informationen zum Travel Card Hotelgutschein, zum Bonusprogramm Best Western Rewards und vielem mehr. Das Kapitel „Weil dreifach gut einfach besser ist“ gibt Auskunft über die drei Hotelkategorien Best Western, Best Western Plus und Best Western Premier.

 

Vielfalt von Herzen anders: Zwölf neue Hotels

Best Western Gäste können sich über zwölf neue Best Western Häuser freuen – vor allem das Urlaubshotelangebot der Marke konnte deutlich erweitert werden. Mit dem Best Western Soleo Hotel am Park in Bad Dürrheim und dem Best Western Plus Hotel Vier Jahreszeiten in Offenburg/Durbach gibt es gleich zwei neue Ferienhotels in der beliebten Ferienregion Schwarzwald. Zwei weitere hochwertige Neuzugänge finden sich an der Ostsee: Das Best Western Hotel Alexa im Ostseebad Göhren auf Rügen segelt bereits seit März 2013 unter Best Western Flagge. Eine Hotelneueröffnung ist zum Jahreswechsel auf der Ostseeinsel Usedom mit dem Best Western Plus Hotel Baltic Hills Usedom geplant. Das Ferienhotel mit eigenem Golfplatz und großem Wellnessangebot bietet 71 Zimmer und Suiten. Mit dem Best Western Plus Hotel Alpenhof begrüßt die weltweit größte Hotelkette ihr erstes Haus am Standort Oberstdorf. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel bietet für Urlauber und Familien 61 Zimmer und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten im Allgäu. Als neue Feriendestination ist auch der Spreewald in Brandenburg hinzugekommen. Das Best Western Spreewald ist idealer Ausgangspunkt für Erkundungen der traditionsreichen Stadt Lübbenau, in der Besucher mit Booten die idyllische Landschaft vom Wasser aus entdecken können. Als neue Tagungshotels stehen das Best Western Hotel Heidehof in Hermannsburg, das Best Western Plus Hotel Schlossmühle in Quedlinburg, das Best Western Hotel Rüsselsheim Frankfurt-Airport und das Best Western Hotel Regina in Sankt Augustin bereit. Das Tagungshotel Best Western Hotel Böttcherhof im Hamburger Stadtteil Billbrook zeichnet sich durch seinen 520 Quadratmeter großen Wellnessbereich aus. Für Städtereisende hat Best Western bereits seit Anfang des Jahres 2013 zwei neue Hotels in Braunschweig im Angebot, das Best Western City-Hotel Braunschweig und das Best Western Hotel Braunschweig.

 

Aufenthalte in Best Western Hotels sind im Internet unter www.bestwestern.de oder unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 – 21 25 888 buchbar. Hier erhalten Interessierte auch Informationen zu den tagesaktuellen Preisen der einzelnen Zimmerkategorien in den Best Western Hotels.

 

Bildmaterial steht zum Download bereit unter:

www.bestwestern.de/Bildmaterial

 

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.200 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. In Deutschland und Luxemburg gehören mehr als 180 Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH, die im Jahr 2012 einen Gesamtumsatz von mehr als 687 Millionen Euro erwirtschaftet haben. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Kategorien Best Western Plus und Best Western Premier, die sich durch ein hochwertiges Ambiente, durchgängiges Design sowie zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Know-how Transfer ist eine der weiteren Aufgaben von Best Western: In der eigenen Best Western Akademie werden wichtige Fachkenntnisse vermittelt und geschult. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit über 20 Millionen Mitgliedern.


Weitere Informationen und Pressekontakt:

Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn

Anke Cimbal, Tel. (0 61 96) 47 24 -31,

Manuela Töpfer -844, Fax (0 61 96) 47 24 78 

E-Mail: presse@bestwestern.de

Internet: www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen
Zahl der Zeichen: 6491
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 02.01.2014