Herzlich willkommen im Pressebereich

14.11.2013

Best Western Hotels Deutschland GmbH Eschborn

Best Western veröffentlicht Tagungsplaner 2014

Der neue Best Western Katalog „Tagungsplaner 2014“ stellt die MICE-Angebote von über 100 Tagungshotels der Gruppe in ganz Deutschland vor. Mit den im Katalog aufgeführten Tagespauschalen erhalten Veranstaltungsorganisatoren eine kompakte Kostenübersicht für eine bequeme Planung, während es für die Tagungsgäste dank spannender Rahmenprogramme ausreichend Platz für Kreativität gibt.

Eschborn, 14. November 2013. Veranstaltungen noch einfacher und schneller organisieren – dank des neuen Best Western Tagungsplaners 2014. Die Hotelgruppe präsentiert auf 240 Seiten über 100 individuelle Tagungs- und Seminarhotels in drei Kategorien, die sich flächendeckend in ganz Deutschland an attraktiven Standorten befinden. Der Planer inkludiert umfassende Angebote für Meetings, Incentives, Conferences und Events (MICE) – so finden Organisatoren das für sie passende Hotel mit allen relevanten Informationen. Unter den Tagungshotels sind auch sechs neue Destinationen, unter anderem in Bremerhaven, Herrmannsburg und Quedlinburg. „Wir freuen uns, unser Portfolio an Tagungshotels um weitere attraktive Standorte zu ergänzen zu können. Insbesondere mit drei Neuzugängen in Norddeutschland bauen wir unsere Präsenz in dieser wichtigen Region konsequent weiter aus“, so Roland Elter, Marketingdirektor Geschäfts- und Gruppenreisen. 

Attraktive  Angebote für Veranstaltungen jeder Art
Der Best Western Tagungsplaner 2014 stellt ein umfassendes Angebot für MICE Kunden vor. So gliedert sich der Katalog in praktische Übersichten, mit denen die Organisatoren bequem zum gewünschten Tagungshotel gelangen. Um auf einen Blick zu sehen, welches Hotel der benötigten Anzahl der Teilnehmer entspricht, bietet der Tagungsplaner eine tabellarische Übersicht der Hotel-Kapazitäten. Die drei Kategorien „Tagen in verkehrsgünstiger Lage“, „Tagen in der Idylle“ sowie „Tagen mit Sport und Wellness“ führen die Veranstaltungsplaner direkt zum passenden Hotel. Darüber hinaus finden Organisatoren unter anderem Informationen zur Anzahl der Tagungsräume, der maximalen Teilnehmer- und Zimmeranzahl, zu PKW-Stellplätzen sowie Entfernungen zum nächstgelegenen ICE-Bahnhof oder Autobahn, internationalen Flughäfen sowie detaillierte Raumpläne. Mit Hilfe dieser benutzerfreundlichen Darstellungen findet jeder Tagungskunde schnell die Hotels, die seinen Wünschen entsprechen. Zudem gibt es noch eine weitere Übersicht der Häuser nach Lage und Regionen, zum Beispiel sortiert nach Ballungszentren wie Berlin, Köln/Düsseldorf oder München. 

Transparente Tagespauschale als „Rundum-Sorglos-Paket“
Um unvorhergesehene Zusatzkosten rund um Tagungen zu vermeiden und die Kalkulation für Veranstalter zu vereinfachen, bieten alle im Katalog aufgeführten Best Western Hotels eine übersichtliche Tagespauschale an. Damit haben Organisatoren die Kosten der gebuchten Veranstaltung im Blick – und alles Notwendige für eine erfolgreiche Veranstaltung ist inbegriffen. Die Pauschale beinhaltet jeweils Mittagessen (Lunchbuffet oder 3-Gang-Menü), zwei abwechslungsreiche Kaffeepausen, die Nutzung des Veranstaltungsraumes einschließlich Standard-Tagungstechnik mit Datenbeamer bei Räumen bis 100 Quadratmeter, Leinwand, Flipchart und Pinnwand. Zudem erhalten die Teilnehmer Schreibblöcke und Stifte. „Mineralwasser und Fruchtsaft unlimited“ stehen sowohl im Tagungsraum sowie während des Mittagessens unbegrenzt zur Verfügung. „Wir verzichten wieder ganz bewusst auf die oft üblichen Übernachtungspauschalen bei Tagungen – stattdessen erhalten unsere Kunden über den Best Western Tagungsservice jeweils den bestmöglichen, tagesaktuellen Preis“, so Elter.

Rahmenprogramme und kompetente Betreuung aus einer Hand
Rahmenprogramme gehören zum Best Western Veranstaltungsportfolio, da diese in vielen Unternehmen fester Bestandteil bei Veranstaltungen sind. Die Best Western Spezialisten unterstützen die Organisatoren daher mit maßgeschneiderten Tipps und Tricks und ungewöhnlichen und verblüffenden Programmen – von der überraschenden Einladung über Erstaunliches für Zwischendurch bis hin zur (merk)würdigen Vermittlung von Tagungsinhalten. Jeder Tagungskunde wird stets von einem persönlichen und festen Ansprechpartner des Best Western Tagungsservice betreut, der auf seine Wünsche und Bedürfnisse eingeht und mit dem breitgefächerten Angebot der angebotenen Hotels abstimmt. Zudem hilft der Tagungsservice bei der konkreten Veranstaltungsplanung, beantwortet Anfragen innerhalb von 24 Stunden und erstellt individuelle Angebote. 

Tagungen online buchen mit dem Meetingpoint
Für besonders Internet-affine Organisatoren, die Zeit und Mühe sparen möchten, gibt es den „Best Western Meetingpoint“: Das Online-Portal ermöglicht Anfragen rund um die Uhr. Die Veranstaltungsplaner können hier einfach und bequem die wichtigsten Informationen eintragen – den Rest erledigt der Best Western Tagungsservice. Zu den Features gehören etwa eine besonders effiziente Suchfunktion, ein persönlicher Login, eine individuelle Historie sowie Budgetsicherheit auf Grund der ermöglichten Kostenkontrolle.

Umweltschonend Reisekosten senken
Sparen und die Umwelt schonen – mit dem Best Western Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn AG ab 99 Euro gibt es eine kostengünstige und umweltfreundliche Reisemöglichkeit zu allen Tagungen und Veranstaltungen in den über 100 Best Western Tagungshotels in Deutschland. Die Teilnehmer können so bis zu 59 Prozent an Fahrtkosten mit der Deutschen Bahn einsparen. Das Kooperationsangebot wird einfach und individuell über das DB Servicecenter abgerechnet. Unter dem Stichwort „Best Western Meeting“ können Best Western Kunden die Sonderkonditionen nutzen. 


Hier kann der Tagungsplaner 2014 angefordert werden:
Best Western Tagungsservice
Tel: (0 61 96) 47 24 860, Fax: (0 61 96) 47 24 40
E-Mail: tagung@bestwestern.de, Internet: www.bestwestern.de

Bildmaterial steht zum Download bereit unter:
www.bestwestern.de/Bildmaterial

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.200 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. In Deutschland und Luxemburg gehören mehr als 200 Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH, die im Jahr 2012 einen Gesamtumsatz von mehr als 687 Millionen Euro erwirtschaftet haben. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Kategorien Best Western Plus und Best Western Premier, die sich durch ein hochwertiges Ambiente, durchgängiges Design sowie zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Know-how Transfer ist eine der weiteren Aufgaben von Best Western: In der eigenen Best Western Akademie werden wichtige Fachkenntnisse vermittelt und geschult. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit über 20 Millionen Mitgliedern.

Weitere Informationen und Pressekontakt:
Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn
Anke Cimbal, Tel. (0 61 96) 47 24 -31,
Konstantina Koch -933, Fax (0 61 96) 47 24 78  
E-Mail: presse@bestwestern.de
Internet: www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen
Zahl der Zeichen: 8935
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 14.11.2013