Herzlich willkommen im Pressebereich

06.09.2013

BEST WESTERN PREMIER Hotel Moa Berlin, Berlin

Tomasz Severin ist neuer Küchenchef

Tomasz Severin ist der neue Küchenchef im Best Western Premier Hotel Moa Berlin. Der 39-Jährige bringt mit breiter internationaler Erfahrung frischen Wind in die Küche des Tagungs- und Eventhotels im Stadtteil Moabit.

Berlin, 6. September 2013. Tomasz Severin hat als neuer Küchenchef das Ruder in der Küche des Best Western Premier Hotel Moa Berlin übernommen. Zuletzt war er für knapp zwei Jahre Küchenchef im Berliner Restaurant Winterfeld. Nach einer Station als Chef de Partie im Hotel Adlon war Severin für knapp drei Jahre Inhaber des Restaurants Feuerwehrhaus in Berlin-Mitte. Anschließend stellte der geprüfte Küchenmeister seine Fähigkeiten als Küchenchef in der Bäkemühle in Kleichmachnow unter Beweis. Internationale Erfahrung sammelte er unter anderem im Hilton Hotel Glasgow in Schottland, im Vital Royal Dorint Hotel im österreichischen Seefeld und im Dorint Royal Golfresort & Spa Hotel auf Mallorca.

Der im polnischen Tychy geborene Küchenvirtuose hat sich auf die Fahne geschrieben, künftig bei Großveranstaltungen neben Buffets auch individuelle Menüs für bis zu 350 Personen anzubieten. Regionaldirektor Paolo Masaracchia zeigt sich hocherfreut über den Neuzugang in der Küche: „Mit Tomasz Severin haben wir einen Mann für unsere Küche gefunden, der sich mit Großveranstaltungen bestens auskennt und auf große internationale Erfahrung zurückgreifen kann.“

 

Pressekontakt im Hotel:
BEST WESTERN PREMIER Hotel Moa Berlin
Stefanie Kilhof
Stephanstrasse 41, 10559 Berlin
Tel.: (0170) 23 250 59, Fax: (030) 39 404 3-999
E-Mail: s.kilhof@hotel-moa-berlin.de
Internet: www.hotel-moa-berlin.de

 

Bildmaterial steht zum Download bereit unter:
www.bestwestern.de/bildmaterial/

 

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.200 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. In Deutschland und Luxemburg gehören mehr als 200 Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH, die im Jahr 2012 einen Gesamtumsatz von mehr als 687 Millionen Euro erwirtschaftet haben. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Kategorien Best Western Plus und Best Western Premier, die sich durch ein hochwertiges Ambiente, durchgängiges Design sowie zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Know-how Transfer ist eine der weiteren Aufgaben von Best Western: In der eigenen Best Western Akademie werden wichtige Fachkenntnisse vermittelt und geschult. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit über 20 Millionen Mitgliedern.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt:
Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn
Anke Cimbal, Tel. (0 61 96) 47 24 -31, Fax (0 61 96) 47 24 78
E-Mail: presse@bestwestern.de 
Internet: www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen
Zahl der Zeichen: 4271
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 06.09.2013