Herzlich willkommen im Pressebereich

28.08.2013

BEST WESTERN PLUS Marina Wolfsbruch, Rheinsberg-Kleinzerlang

Hotelteam wieder beim Berliner B2RUN Firmenlauf

Sportliches Engagement hat im Best Western Plus Marina Wolfsbruch in Rheinsberg-Kleinzerlang schon Tradition. Zur dritten Teilnahme am B2RUN Firmenlauf in Berlin hatte das Hotel-Läuferteam nun Unterstützung von vier Praktikanten aus Mazedonien.

Rheinsberg-Kleinzerlang, 28. August 2013. Sechs Wochen lang verstärken vier mazedonische Studenten des Baltic College – FHM Schwerin den Mitarbeiterstamm des Best Western Plus Marina Wolfsbruch. Während dieses Berufspraktikums verlebten sie nach eigenen Angaben „den bisher schönsten Tag ihres Aufenthalts in Deutschland“. Unter Best Western Flagge liefen die Praktikanten während ihres ersten Hauptstadtbesuchs gemeinsam mit ihren deutschen Kollegen Seite an Seite bei der diesjährigen Firmenlaufmeisterschaft B2RUN.  

An dieser Meisterschaft nahm das Best Western Plus Marina Wolfsbruch bereits zum dritten Mal teil. Dabei ging es nicht um Schnelligkeit, sondern schlichtweg um den Teamgedanken. Freude und Spaß am gemeinsamen Sport stand im Vordergrund. Der Lauf ging über sechs Kilometer mit Start und Ziel im Olympiastadion Berlin. Nicht nur die Teilnehmer aus Mazedonien, sondern jeder einzelne war von der Kulisse, Organisation und der einzigartigen Stimmung begeistert. 12.000 Läufer gingen an den Start und am Ende konnte sich jeder Teilnehmer über eine Medaille freuen. „Es gibt viele Möglichkeiten, den Teamgedanken zu festigen. Sport ist eine davon. Deshalb sind wir natürlich gern auch im nächsten Jahr wieder mit dabei“, so Margaretha Kainz, stellvertretende Direktorin des Hauses.

 

Pressekontakt im Hotel:

Best Western Premier Marina Wolfsbruch
Margaretha Kainz, stellv. Hoteldirektorin
Im Wolfsbruch 3, 16831 Rheinsberg-Kleinzerlang
Telefon: (03 39 21) 87, Fax: (03 39 21) 88 845
E-Mail: info@marina-wolfsbruch.bestwestern.de
Internet: www.marina-wolfsbruch.de, www.marina-wolfsbruch.bestwestern.de 


Best Western
ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.200 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. In Deutschland und Luxemburg gehören mehr als 200 Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH, die im Jahr 2012 einen Gesamtumsatz von mehr als 687 Millionen Euro erwirtschaftet haben. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Kategorien Best Western Plus und Best Western Premier, die sich durch ein hochwertiges Ambiente, durchgängiges Design sowie zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Know-how Transfer ist eine der weiteren Aufgaben von Best Western: In der eigenen Best Western Akademie werden wichtige Fachkenntnisse vermittelt und geschult. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit über 20 Millionen Mitgliedern.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt:

Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn
Anke Cimbal, Tel. (0 61 96) 47 24 -31,
Manuela Töpfer -844, Fax (0 61 96) 47 24 78
E-Mail: presse@bestwestern.de 
Internet: www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen
Zahl der Zeichen: 4434
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 28.08.2013