Herzlich willkommen im Pressebereich

16.08.2013

BEST WESTERN PREMIER Hotel Villa Stokkum, Hanau-Steinheim

Fünf neue Auszubildende in Hanauer Best Western Hotel

Das Best Western Premier Hotel Villa Stokkum hat fünf neue Auszubildende eingestellt. Damit hat das Vier-Sterne-Haus die Anzahl der neuen Auszubildenden nach 2012 zum zweiten Mal in Folge steigern können.

Hanau-Steinheim, 16. August 2013. Das Best Western Premier Hotel Villa Stokkum in Hanau-Steinheim freut sich über fünf neue Auszubildende. Nach 2012 hat das Vier-Sterne-Hotel die Zahl der neu eingestellten Auszubildenden zum zweiten Mal in Folge steigern können. Unter den neuen Nachwuchskräften befinden sich drei angehende Hotelfachleute, eine zukünftige Restaurantfachfrau und ein angehender Koch. „Dass wir wiederholt einen Azubi mehr einstellen konnten, ist eine tolle Entwicklung, die wir zum einen unserer wirtschaftlich soliden Situation, aber auch einer erfreulich hohen Bewerberzahl mit entsprechenden Qualifikationen verdanken“, so Eigentümerin und Geschäftsführerin Gabriele Christ.

Dass die Arbeits- und Ausbildungsplätze im Best Western Premier Hotel Villa Stokkum begehrt und attraktiv sind, belegen eine hohe Übernahmerate bei den Auszubildenden, die bei durchschnittlich zwei Drittel liegt, sowie eine geringe Fluktuationsrate: Etwa 30 Prozent der 60 Mitarbeiter sind länger als zehn Jahre beschäftigt. Aktuell sind insgesamt elf Auszubildende in den Lehrberufen Restaurant- und Hotelfach sowie Koch und zusätzlich eine Berufsakademie-Studierende unter Vertrag.

 

Hotelkontakt:

BEST WESTERN PREMIER Hotel Villa Stokkum
Gabriele Christ, Geschäftsführerin
Steinheimer Vorstadt 70, 63456 Hanau-Steinheim
Telefon: 0 61 81-6 64-0, Fax: 0 61 81-66 15 80E-Mail: info@villastokkum.bestwestern.deInternet: www.villastokkum.bestwestern.de

Bildmaterial steht zum Download bereit unter:
www.bestwestern.de/Bildmaterial

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.200 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. In Deutschland und Luxemburg gehören mehr als 200 Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH, die im Jahr 2012 einen Gesamtumsatz von mehr als 687 Millionen Euro erwirtschaftet haben. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Kategorien Best Western Plus und Best Western Premier, die sich durch ein hochwertiges Ambiente, durchgängiges Design sowie zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Know-how Transfer ist eine der weiteren Aufgaben von Best Western: In der eigenen Best Western Akademie werden wichtige Fachkenntnisse vermittelt und geschult. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit über 20 Millionen Mitgliedern.


Weitere Informationen und Pressekontakt:

Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn
Anke Cimbal, Tel. (0 61 96) 47 24 -31,
Manuel Radke, -844, Fax (0 61 96) 47 24 78 
E-Mail: presse@bestwestern.de
Internet: www.bestwestern.de/presse 

Weitere Informationen
Zahl der Zeichen: 4234
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 16.08.2013