Herzlich willkommen im Pressebereich

01.08.2013

BEST WESTERN PREMIER Parkhotel Kronsberg, Hannover

Zertifikat "VKD-Ausbildungsbetrieb" für Best Western Hotel

Das Best Western Premier Parkhotel Kronsberg in Hannover ist vom Verband der Köche Deutschlands e. V. als erster qualifizierter VKD-Ausbildungsbetrieb in Hannover ausgezeichnet worden. Hierfür hat das Vier-Sterne-Superior-Hotel ein umfangreiches Bewerbungsverfahren durchlaufen.

Hannover, 1. August 2013. Nachwuchsförderung im Best Western Premier Parkhotel Kronsberg: Das Vier-Sterne-Superior-Haus ist als erster Ausbildungsbetrieb in Hannover vom Verband der Köche Deutschlands e. V. (VKD) mit dem Prädikat „VKD-Ausbildungsbetrieb“ zertifiziert worden.

„Wir freuen uns sehr, dass wir der erste qualifizierte VKD-Ausbildungsbetrieb in Hannover sind. Uns ist eine fundierte Ausbildung und eine individuelle Förderung der Auszubildenden sehr wichtig“, so die Inhaber-Familie Bock, die das Best Western Premier Parkhotel Kronsberg bereits in der vierten Generation führt.

Vor der Zertifizierung hatte das Hotel ein umfassendes Bewerbungsverfahren durchlaufen: So musste das Haus dem Verband der Köche Deutschlands e. V. Bewerbungsunterlagen einreichen und verschiedene Fragebögen mit allgemeinen und fachspezifischen Fragen zum Ausbildungsbetrieb beantworten. Dazu zählten beispielsweise Fragen wie „Wird der Auszubildende pünktlich entlohnt?“ oder „Werden Feedbackgespräche mit dem Auszubildenden geführt?“. Unabhängig von den schriftlichen Bewerbungsunterlagen fand eine telefonische Befragung mit einem Auszubildenden statt. Hierbei wurden Fragen zum Arbeitsklima im Betrieb, zur Qualität der Ausbildung und zur Kompetenz des Ausbilders gestellt. Die Prüfung der Bewerbungsunterlagen erfolgte durch den Fachausschuss BAP (Berufliche Aus- und Weiterbildung, Prüfungs- und Seminarwesen) und der Geschäftsstelle des VKD.

Küchenchef Mark-Erich Volker, der zusammen mit Sous-Chef Thomas Rautenberg die Ausbildung der angehenden Köche im Best Western Premier Parkhotel Kronsberg leitet, sagt: „Ich möchte, dass unsere Fachkräfte von morgen eine qualitätsorientierte und erfolgreiche Ausbildung genießen können und dabei niemals den Spaß verlieren. Von anderen Betrieben unterscheiden wir uns insofern, als unsere Azubis an etwa 40 Präsenz- und Onlineseminaren während ihrer Ausbildungszeit teilnehmen können. Hierfür und für andere Wettbewerbe stellen wir sie gern frei, sodass wir jede Ausbildung auf den Lernstand des jeweiligen Azubis abstimmen und ihn dementsprechend individuell fördern.“

Über den VKD

Der Verband der Köche Deutschlands e. V. (VKD) ist mit rund 12.000 Mitgliedern einer der größten Berufsfachverbände in Deutschland. In ihm sind Köche und Auszubildende im Kochberuf engagiert, die aus allen Bereichen der Gastronomie kommen. Die Mitglieder des Verbandes achten und pflegen die Traditionen des Berufsstandes. Neben Weiterentwicklung und Innovationen in der Kochkunst ist Nachwuchsförderung ein zentrales Thema.

 

Pressekontakt im Hotel:

BEST WESTERN PREMIER Parkhotel Kronsberg
Anna Lisowski, Verkaufs- und Marketingassistentin
Gut Kronsberg 1, 30539 Hannover
Telefon: (05 11) 87 40 0, Fax: (05 11) 86 71 12
E-Mail: lisowski@kronsberg.bestwestern.de
Internet: www.parkhotel-kronsberg.bestwestern.de

Bildmaterial steht zum Download bereit unter:
www.bestwestern.de/Bildmaterial

 

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.200 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. Als Dienstleistungspartner verfolgt Best Western das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. In Deutschland und Luxemburg gehören mehr als 200 Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH, die im Jahr 2012 einen Gesamtumsatz von mehr als 687 Millionen Euro erwirtschaftet haben. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Kategorien Best Western Plus und Best Western Premier, die sich durch ein hochwertiges Ambiente, durchgängiges Design sowie zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Know-how Transfer ist eine der weiteren Aufgaben von Best Western: In der eigenen Best Western Akademie werden wichtige Fachkenntnisse vermittelt und geschult. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit über 20 Millionen Mitgliedern.

Weitere Informationen und Pressekontakt:

Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn
Anke Cimbal, Tel. (0 61 96) 47 24 -31,
Manuel Radke, -844, Fax (0 61 96) 47 24 78
E-Mail: presse@bestwestern.de 
Internet: www.bestwestern.de/presse  

Weitere Informationen
Zahl der Zeichen: 5863
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 01.08.2013