Herzlich willkommen im Pressebereich

26.07.2013

BEST WESTERN PLUS Hotel Böttcherhof, Hamburg

Hotel Böttcherhof schließt sich Best Western an

Seit Juli 2013 firmiert das Hotel Böttcherhof unter dem Namen Best Western Plus Hotel Böttcherhof. Das Vier-Sterne-Hotel behält mit dem Anschluss an die weltweit größte Hotelgruppe seine unternehmerische Eigenständigkeit und profitiert von umfassenden Vertriebs- und Marketingaktivitäten.

Hamburg, 26. Juli 2013. Seit Anfang Juli 2013 segelt das Hotel Böttcherhof mit der Flagge der weltweit größten Hotelmarke Best Western, die weltweit individuelle und unternehmerisch eigenständige Hotels unter einem Markendach vereint. Das Hamburger Vier-Sterne-Hotel, das 1994 eröffnet wurde, firmiert ab sofort unter dem Namen Best Western Plus Hotel Böttcherhof. „Wir freuen uns, dass wir nun mit unserem Hotel einer international bekannten Marke angehören und gleichzeitig unsere unternehmerische Eigenständigkeit und Individualität in vollem Umfang behalten. Wir befinden uns unter einem Dach mit weiteren 200 individuellen, eigenständigen Hotels in Deutschland, die mit uns gemeinsam vermarktet werden“, sagt Christian Wolff, Geschäftsführer und Direktor des 161-Zimmer-Hotels. Auch in der Unternehmenszentrale der Best Western Gruppe mit Sitz in Eschborn ist man über die Erweiterung des Portfolios erfreut. „Mit dem Best Western Plus Hotel Böttcherhof können wir unser Hotelangebot in der Hansestadt Hamburg um ein attraktives großes Tagungshotel erweitern“, so Marcus Smola, Geschäftsführer Best Western Hotels Deutschland GmbH.

Die Entscheidung für Best Western fiel, um vom weltweiten Vertriebs- und Reservierungssystem sowie von den weltweiten Marketingaktivitäten der Marke zu profitieren. „Mit der Anbindung an Best Western erhalten unsere Gäste viele Vorteile“, so Wolff weiter. „Es geht von der komfortablen und sicheren Hotelbuchung über spezielle Angebote, zahlreiche Qualitätsstandards im Hotel bis hin zu der Möglichkeit, bei jeder Übernachtung Treuepunkte zu sammeln.“ Alle Best Western Hotels werden unter dem Motto „Hotels von Herzen anders“ geführt. Die Häuser haben alle einen individuellen und persönlichen Charakter und erfüllen zugleich eine Vielzahl von weltweit einheitlichen Qualitätsstandards. Somit können sich die Gäste überall auf die hohe Qualität der Best Western Häuser verlassen.

Im Stadtteil Billbrook im Südosten Hamburgs gelegen, verfügt das Hotel über 161 Zimmer, die in den vergangenen zwei Jahren komplett renoviert wurden. Am 4. September eröffnet auf 520 Quadratmetern zudem ein komplett neuer Wellnessbereich mit diversen Saunen, großem Fitnessbereich, Massagen- und Kosmetikangebot. Das hoteleigene Restaurant soll im nächsten Jahr ebenfalls renoviert werden. Das Best Western Plus Hotel Böttcherhof bietet mit einer Hotelbar sowie der Smokers Bar & Lounge mit Terrasse weitere gastronomische Services für seine Gäste. Das Tagungssegment stellt das Hauptgeschäft des Hotels dar: 18 Veranstaltungsräume von 19 bis 200 Quadratmetern ermöglichen Platz zum Tagen für bis zu 200 Personen im größten Raum. Ebenso steht eine Parkgarage bereit und es sind kostenfreie Busparkplätze vorhanden.

Pressekontakt im Hotel:
BEST WESTERN PLUS Hotel Böttcherhof
Christian Wolff, Geschäftsführer und Direktor
Wöhlerstraße 2, 22113 Hamburg
Telefon: (0 40) 731 870, Fax: (0 40) 731 878 99
E-Mail: info@boettcherhof.bestwestern.de
Internet: www.boettcherhof.bestwestern.de

Bildmaterial steht zum Download bereit unter:
www.bestwestern.de/Bildmaterial

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.200 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. In Deutschland und Luxemburg gehören mehr als 200 Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Kategorien Best Western Plus und Best Western Premier, die sich durch ein hochwertiges Ambiente, durchgängiges Design sowie zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Know-how Transfer ist eine der weiteren Aufgaben von Best Western: In der eigenen Best Western Akademie werden wichtige Fachkenntnisse vermittelt und geschult. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit 20 Millionen Mitgliedern.

Weitere Informationen und Pressekontakt:
Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn
Anke Cimbal, Tel. (0 61 96) 47 24 -31,
Manuel Radke, -844, Fax (0 61 96) 47 24 78
E-Mail: presse@bestwestern.de
Internet: www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen
Zahl der Zeichen: 5956
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 26.07.2013