Herzlich willkommen im Pressebereich

27.05.2013

Best Western Hotels International

Erstes Best Western Hotel in Haiti

Expansion in der Karibik: Mit dem Best Western Premier Petion-Ville in Port-au-Prince eröffnet die weltweit größte Hotelkette das erste Haus in Haiti. Zugleich ist es in der Karibik das erste Hotel der Gruppe im Segment 'Premier'.

Port-au-Prince / Eschborn, 27. Mai 2013. Premiere in Haiti: Unter dem Namen Best Western Premier Petion-Ville hat das erste Hotel der Gruppe vor den Toren der Hauptstadt Port-au-Prince eröffnet. Das neugebaute Vier-Sterne-Hotel ist zugleich das erste der Best Western Kategorie ‚Premier‘ in der Karibik. Die auf sieben Stockwerke verteilten 106 Zimmer und Suiten des Best Western Premier Petion-Ville bieten einen Blick auf Berge, Meer oder die lebhafte Stadt. Für die Gäste stehen ein Spa- und Wellness-Bereich mit Swimmingpool sowie ein Fitness-Center bereit. Gastronomisch sorgen eine Lobby-Bar, eine Whiskey-Bar sowie das französisch-karibisch ausgerichtete Gourmet-Restaurant Le Michel mit Außenterrasse für das Wohl der Reisenden. Weiterhin bietet das Hotel vier Konferenz- und Tagungsräume auf rund 230 Quadratmetern für sechs bis 200 Personen.

Der Hotelneubau in Port-au-Prince entstand durch ein Gemeinschaftsprojekt von Best Western International, Aimbridge Hospitality und der auf Haiti ansässigen Carabimmo SA. Nachdem ein schweres Erdbeben Anfang 2010 den Bau des 15-Millionen-US-Dollar-Projekts erschwerte, konnte das Haus nun eröffnet werden und schafft rund 130 neue Arbeitsplätze. Am Bau selbst waren mehr als 100 haitianische Kunsthandwerker beteiligt – so verschreibt sich das Best Western Premier Petion-Ville nicht nur in Architektur und Dekor dem landestypischen Stil, sondern bietet auch in der hoteleigenen Galerie einheimischen Künstlern die Möglichkeit, ihre Werke auszustellen und zu verkaufen. Der Erlös kommt einem lokalen Hilfsprojekt zum Wiederaufbau Haitis zugute.

Neben dem neuen Hotel auf Haiti erweiterte Best Western vor Kurzem mit dem Best Western Plus Condado Palm Inn & Suites in Puerto Rico die Präsenz der Kette in der Karibik. 2014 soll ein weiteres Hotel der Kategorie Best Western Premier in der Dominikanischen Republik folgen.

Bildmaterial steht zum Download bereit unter:
www.bestwestern.de/Bildmaterial

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.200 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. In Deutschland und Luxemburg gehören mehr als 200 Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Kategorien Best Western Plus und Best Western Premier, die sich durch ein hochwertiges Ambiente, durchgängiges Design sowie zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Know-how Transfer ist eine der weiteren Aufgaben von Best Western: In der eigenen Best Western Akademie werden wichtige Fachkenntnisse vermittelt und geschult. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit 18 Millionen Mitgliedern.


Weitere Informationen und Pressekontakt:
Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn
Anke Cimbal, Tel. (0 61 96) 47 24 -31, Fax (0 61 96) 47 24 78 
E-Mail: presse@bestwestern.de
Internet: www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen
Zahl der Zeichen: 4335
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 27.05.2013