Herzlich willkommen im Pressebereich

26.03.2013

Best Western Hotels International

Best Western in Ostafrika: Erstes Hotel in Kenia

Best Western expandiert in Ostafrika: Das Best Western Premier Nairobi Hotel ist das erste Hotel der weltweit größten Hotelkette in Kenia. Es bietet 96 Zimmer und liegt im Herzen der Drei-Millionen-Metropole Nairobi.

Eschborn/Nairobi, 26. März 2013. Mit dem Best Western Premier Nairobi Hotel erschließt die weltweit größte Hotelkette ein neues Land auf dem afrikanischen Kontinent: Kenia. Das neu erbaute Vier-Sterne-Hotel in der Hauptstadt Nairobi spricht sowohl Business- als auch Urlaubsgäste an. Die insgesamt 96 Zimmer umfassen sechs luxuriöse Suiten sowie drei Meetingräume, die sich zu einem großen Tagungssaal verbinden lassen. Alle Zimmer verfügen über Kabel-TV, Minibar, Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeit und W-LAN-Internetzugang. Das Best Western Premier Nairobi Hotel bietet des Weiteren ein Business Center sowie ein Restaurant und einen Fitnessbereich. Von der Bar und dem Pool auf dem Hoteldach genießen Besucher einen beeindruckenden Blick auf die Skyline Nairobis. Das Hotel im Herzen der pulsierenden Drei-Millionen-Metropole liegt 30 Minuten vom Flughafen entfernt.

Die kenianische Hauptstadt Nairobi ist die größte Stadt Ostafrikas und gilt als wichtiges Finanzzentrum, in dem bereits über 100 international bedeutende Unternehmen und Organisationen Niederlassungen betreiben.

Bildmaterial steht zum Download bereit unter:
www.bestwestern.de/Bildmaterial

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.200 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. Als Dienstleistungspartner verfolgt Best Western das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. In Deutschland und Luxemburg gehören mehr als 200 Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Kategorien Best Western Plus und Best Western Premier, die sich durch ein hochwertiges Ambiente, durchgängiges Design sowie zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Know-how Transfer ist eine der weiteren Aufgaben von Best Western: In der eigenen Best Western Akademie werden wichtige Fachkenntnisse vermittelt und geschult. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit 18 Millionen Mitgliedern.

Weitere Informationen und Pressekontakt:
Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn
Anke Cimbal, Tel. (0 61 96) 47 24 -31, Fax (0 61 96) 47 24 78 
E-Mail: presse@bestwestern.de
Internet: www.bestwestern.de/presse 

Weitere Informationen
Zahl der Zeichen: 3508
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 26.03.2013