Herzlich willkommen im Pressebereich

19.02.2013

Best Western Hotels Deutschland

Best Western auf dem MICE + Business Travel Market

Eine neue Fachmesse öffnet ihre Pforten: Vom 19. bis 20. Februar 2013 wird sich Best Western in München bei dem erstmals stattfindenden MICE + Business Travel Market 2013 präsentieren. Die weltweit größte Hotelgruppe hat zahlreiche Neuigkeiten und Informationen für Tagungs- und Geschäftsreisende im Gepäck.

Eschborn/München, 18. Februar 2013. Vom 19. bis 20. Februar 2013 werden die Best Western Hotels Deutschland in München an der erstmalig stattfindenden Fachmesse MICE + Business Travel Market 2013 teilnehmen. Zum Jahresende 2012 ist die weltweit größte Hotelkette auf 200 Hotels in Deutschland und Luxemburg gewachsen. Best Western ist in Deutschland flächendeckend vertreten und bietet ein breites Portfolio von über 125 Tagungs- und Seminarhotels an. So stehen Kongresshotels in Metropolen wie Berlin, Frankfurt und München ebenso zur Verfügung wie exklusive Seminarhotels im Grünen, beispielsweise am Schweriner See, im schwäbischen Remstal oder vor der Bergkulisse in Berchtesgaden. Mit rund 1000 Veranstaltungsräumen für zehn bis 10.000 Personen sind Events aller Art realisierbar.

Best Western hat auf dem MICE + Business Travel Market 2013 viele Angebote und Serviceleistungen für Tagungs- und Veranstaltungsplaner und Geschäftsreisende im Gepäck, die am Stand C. 02a in der Event-Arena präsentiert werden. Zentrales Thema ist unter anderem die Markenkategorisierung: Seit 2012 präsentiert Best Western mit Best Western Plus eine weitere Markenkategorie in Deutschland. Neben Best Western und Best Western Premier ist diese Kategorie Teil einer globalen Markenstrategie, die noch höhere Transparenz für Tagungsbucher und Geschäftsreisende über die Angebote der Hotels schafft. Die drei Hotelkategorien unterscheiden sich in Ausstattung, Serviceangebot und Design. „Bei Best Western gibt es keine Hotels von der Stange. Alle unsere Hotels weltweit sind trotz garantierter Qualitätsstandards sehr individuell und unterscheiden sich alle voneinander. Unsere Gäste sollen mit der Kategorisierung eine noch klarere Aussage über das Angebot und den Standard der einzelnen Best Western Hotels erhalten“, erklärt Yvonne Lindemann, Marketingdirektorin Geschäfts- und Gruppenreisen der Best Western Hotels Deutschland GmbH. Ein weiteres wichtiges Thema ist die elektronische Tagungsplattform „Best Western Meetingpoint“, der Tagungs- und Seminarkunden nach einem Relaunch in 2012 viele neue Funktionen und eine noch gezieltere Planung und Verwaltung von Tagungs- und Zimmeranfragen bietet.

Der von der Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag (dfv) organisierte MICE + Business Travel Market 2013 ist die einzige deutsche Fachmesse der Tagungs- und Geschäftsreisebranche, die erstmals den Konsolidierungstrend beider Segmente auf einer Plattform aufgreift. Somit ist die Veranstaltung sowohl für Veranstalter als auch für Business Travel Manager von Interesse.

Bildmaterial steht zum Download bereit unter:
www.bestwestern.de/Bildmaterial

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.200 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. In Deutschland und Luxemburg gehören 200 individuelle Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und bieten gleichzeitig einen individuellen Stil und lokalen Flair. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Hotelkategorien Best Western Premier und Best Western Plus, die sich durch zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Know-how Transfer ist eine der weiteren Aufgaben von Best Western: Im eigenen Trainingsinstitut werden wichtige Fachkenntnisse vermittelt und geschult. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit 18 Millionen Mitgliedern.

Weitere Informationen und Pressekontakt:
Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn
Anke Cimbal, Tel. (0 61 96) 47 24 -31
Manuel Radke -844, Fax (0 61 96) 47 24 78 
E-Mail: presse@bestwestern.de
Internet: www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen
Zahl der Zeichen: 4932
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 19.02.2013