Herzlich willkommen im Pressebereich

21.01.2013

Best Western Hotels International

Erstes Best Western Hotel in Jordanien

Best Western setzt die Expansion in Nahost fort: Mit dem Best Western Grand Hotel Madaba debütiert die weltgrößte Hotelkette in Jordanien.

Eschborn, 21. Januar 2013. Die weltgrößte Hotelkette eröffnet mit dem Best Western Grand Hotel Madaba ihr erstes Haus in Jordanien. Die antike Stadt Madaba, rund 30 Kilometer südlich der jordanischen Hauptstadt Amman, bietet einen perfekten Startpunkt, um die historischen Schätze und Schauplätze des kulturell so reichen Landes zu entdecken. Das moderne Mittelklasse-Hotel hält 70 komfortable und klimatisierte Zimmer bereit. Alle verfügen über einen Balkon, der einen grandiosen Blick über die Stadt erlaubt. Daneben sind die Zimmer ausgestattet mit Satelliten-TV, Minibar und kostenlosem Internetzugang.

Das Hotel bietet seinen Gästen eine Fülle von Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten: ein beheizter Außenpool, eine großzügige Terrasse sowie ein Fitnessbereich, daneben das hoteleigene Restaurant und die Lobby Lounge. Geschäftsreisenden stehen ein Business Center sowie Tagungsmöglichkeiten für bis zu 80 Personen zur Verfügung. „Jordanien war lange Zeit eines der meistbesuchten Länder in dieser Region – und das aus gutem Grund. Mit seiner jahrtausendealten Geschichte, der unglaublichen Vielzahl historischer und kultureller Sehenswürdigkeiten, und natürlich nicht zu vergessen, mit der Faszination des nahe gelegenen Toten Meers, bin ich sicher, dass das Best Western Grand Hotel Madaba eine äußerst beliebte Erweiterung unseres Portfolios darstellen wird“, äußert sich Glenn de Souza, Vice President International Operations – Asia & the Middle East von Best Western International, zum neuen Standort.

Das Debüt in Jordanien veranschaulicht die erfolgreiche Expansion von Best Western im Nahen Osten. 2012 eröffneten sieben neue Häuser der Kette in der Region, dabei debütierte die Hotelkette in vier Staaten: im Sultanat Oman, Saudi-Arabien, Kuwait und Jordanien. Bis 2015 soll die Zahl der Hotels auf 23 anwachsen, darunter Häuser aller drei Best Western Kategorien, Best Western, Best Western Plus und Best Western Premier.


Bildmaterial steht zum Download bereit unter:
www.bestwestern.de/Bildmaterial 

 

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.200 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. In Deutschland und Luxemburg gehören 200 individuelle Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH, die im Jahr 2011 einen Gesamtumsatz von mehr als 634 Millionen Euro erwirtschaftet haben. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und bieten gleichzeitig einen individuellen Stil und lokalen Flair. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Hotelkategorien Best Western Premier und Best Western Plus, die sich durch zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben. Alle Best Western Hotels weltweit sind im Reisebüro oder im Internet einfach und sicher buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Call Center. Das Bonusprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit mehr als 18 Millionen Mitgliedern.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt:

Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn
Anke Cimbal, Tel. (0 61 96) 47 24 -31, Fax (0 61 96) 47 24 78
E-Mail: presse@bestwestern.de 
Internet: www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen
Zahl der Zeichen: 4436
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 21.01.2013