Herzlich willkommen im Pressebereich

12.12.2012

Best Western Hotels Deutschland

Best Western verleiht Quality Awards 2012

Die Preisträger der diesjährigen Best Western Quality Awards stehen fest: Das Best Western Premier Konrad Zuse Hotel in Hünfeld wie auch das Best Western Premier Schlosshotel Park Consul in Heidenheim sicherten sich bei der jährlichen Qualitätsprüfung der 200 Best Western Hotels in Deutschland gemeinsam den ersten Platz. Dicht darauf folgten das Best Western Parkhotel Engelsburg in Recklinghausen, das Best Western Hotel Bamberg und das Best Western Premier Parkhotel Kronsberg in Hannover. Der Newcomer Award ging an das Best Western Plus Hotel Fellbach-Stuttgart.

Eschborn, 12. Dezember 2012. Auf der diesjährigen Best Western Herbsttagung in Dortmund, zu der sich 200 Teilnehmer aus 200 Best Western Hotels in Deutschland und Luxemburg trafen, haben fünf Best Western Hotels den Quality Award 2012 erhalten. Die weltweit größte Hotelmarke vergibt die Auszeichnung regelmäßig an die Sieger der jährlichen Qualitätsprüfungen aller angeschlossenen Hotels. In die Bewertung der 200 Hotels in Deutschland und Luxemburg, den so genannten „Quality Performance Index“, fließen neben den Best Western Qualitätskontrollen zu Mindeststandards und Qualität bei Ausstattung und Service auch die Meinungen der Gäste ein. Die Gästebewertungen der individuell geführten Best Western Häuser setzen sich zum einen aus der Auswertung der Gästefragebögen und elektronischen Gästebefragungen der Hotelkette, zum anderen aus den Auswertungen von Online-Bewertungsportalen, darunter hotel.de und HRS.de, zusammen.

 

Sieger der Quality Awards

Als Gewinner der diesjährigen Qualitätskontrolle gehen mit voller Punktzahl von 56 von 56 erreichbaren Punkten das Best Western Premier Konrad Zuse Hotel in Hünfeld bei Fulda und das Best Western Premier Schlosshotel Park Consul in Heidenheim hervor. Das Hünfelder Vier-Sterne-Haus sichert sich den ersten Platz im internen Ranking bereits zum vierten Mal in Folge. Das Heidenheimer Vier-Sterne-Superior-Hotel stand im vergangenen Jahr noch auf Rang drei der Gesamtauswertung. Den zweiten Rang teilen sich in diesem Jahr das Best Western Hotel Bamberg mit 54,5 Punkten und das Best Western Parkhotel Engelsburg in Recklinghausen, ebenfalls mit 54,5 Punkten. Auf dem dritten Rang steht das Best Western Premier Parkhotel Kronsberg in Hannover (53 Punkte).

 

Qualitäts-Newcomer im Jahr 2012

In diesem Jahr wurde auch wieder der Newcomer Award der Best Western Qualitätsprüfung vergeben. Das Best Western Plus Hotel Fellbach-Stuttgart, das seit Dezember 2011 zur weltweit größten Hotelkette gehört, erhielt die Auszeichnung. Das Vier-Sterne-Haus wurde in allen Gäste-Bewertungsportalen jeweils in die Top 10 gewählt. Der Best Western Newcomer Award zeichnet Häuser der Hotelgruppe aus, die sich erst im Vorjahr der Marke Best Western angeschlossen haben und bereits jetzt mit hervorragenden Qualitätsergebnissen glänzen.

 

Hohe Qualitätsstandards weltweit

Bei der jährlichen Qualitätskontrolle, der sich alle mehr als 4.200 Best Western Hotels in über 90 Ländern unterziehen müssen, werden weltweit einheitliche Qualitätsstandards überprüft. „Die Gäste müssen sich auf Sicherheit und eine gleichbleibend hohe Qualität bei Ausstattung und Service in einem Best Western Hotel verlassen können. Trotz individueller Ausstattung und Einrichtung der einzelnen Häuser ist ein einheitlicher Standard in allen Best Western Hotels weltweit Pflicht“, betont Christoph Schug, Direktor der Qualitätssicherung bei Best Western Hotels Deutschland. Gemeinsam mit seinem Team steht er den 200 Best Western Hotels in Deutschland und Luxemburg während der gesamten Partnerschaft beratend zur Seite. „Nur nachhaltiges Qualitätsmanagement schafft Vertrauen in eine Marke“, so Schug. „Einheitliche Qualitätsstandards in der Hotelausstattung und im Serviceangebot müssen deshalb regelmäßig überprüft und angepasst werden.“ Neben den Mindeststandards werden die Gästezimmer und die öffentlichen Bereiche sowie Zusatzeinrichtungen wie Restaurant und Konferenzräume genauestens unter die Lupe genommen. Darüber hinaus wird das Hotelpersonal auf Freundlichkeit, Kompetenz und Service geprüft. In jedem der Bereiche muss eine Mindestpunktzahl erreicht werden. Ist dies nicht der Fall, und beseitigt das Hotel die Mängel nicht innerhalb einer bestimmten Frist, wird das Haus aus der Best Western Hotelgruppe ausgeschlossen.

 

Seit 2008 werden in Deutschland und Luxemburg für die Berechnung des Quality Performance Index zusätzlich die Meinungen aus den Gästefragebögen der Hotels berücksichtigt und mit den Punkten aus der Qualitätsprüfung vor Ort verrechnet. Zudem fließen die Umfragen aus mehreren Online-Bewertungsportalen, wie hotel.de, HRS.de und booking.de, in die Auswertung ein wie auch Gästebeschwerden, die in der deutschen Best Western Unternehmenszentrale eingegangen sind. Die Best Western Quality Awards zeichnen schließlich jährlich diejenigen Hotels aus, die in den Qualitätskontrollen der weltweit größten Hotelkette, in den Online-Bewertungsportalen und bei den Befragungen der Gäste am besten abschneiden.

 

Bildmaterial steht zum Download bereit unter:

www.bestwestern.de/Bildmaterial

 

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.200 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. In Deutschland und Luxemburg gehören 200 individuelle Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH, die im Jahr 2011 einen Gesamtumsatz von mehr als 634 Millionen Euro erwirtschaftet haben. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und bieten gleichzeitig einen individuellen Stil und lokalen Flair. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Hotelkategorien Best Western Premier und Best Western Plus, die sich durch zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Know-how Transfer ist eine der weiteren Aufgaben von Best Western: Im eigenen Trainingsinstitut werden wichtige Fachkenntnisse vermittelt und geschult. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit 18 Millionen Mitgliedern.

Weitere Informationen und Pressekontakt:

Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn

Anke Cimbal, Tel. (0 61 96) 47 24 -31

Tina Weik -14, Fax (0 61 96) 47 24 78 

E-Mail: presse@bestwestern.de

Internet: www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen
Zahl der Zeichen: 7841
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 12.12.2012