BEST WESTERN PLUS Marina Wolfsbruch ****
Adresse und Kontakt

Im Wolfsbruch 3
16831 Rheinsberg-Kleinzerlang

Tel: ++49 (0) 33921-87
Fax: ++49 (0) 33921-88845
Email schreiben


Free WLAN Parkplatz Frühstück inklusive behindertengerecht Schwimmbad Roomservice Restaurant Internet WLAN Tagungsmöglichkeiten Sauna Tiere erlaubt Fitnessraum
Auf mehr als 1000 qm Badelandschaft bleiben keine Wünsche offen. Innen- und Aussenschwimmbad, kosmetische- und Massageanwendungen, 75° und 95° Grad finnische Saunen, lassen den Aufenthalt zum Wellnesserlebnis werden. Schlüpfen Sie in die Rolle des Freizeitkaptitäns und chartern Sie einen führerscheinfreien Motorkreuer, ein Kanu oder Kajak. Wem das alles zu langsam ist, kann sich zu unserem Bootsführerschein-Lehrgang (Binnen) anmelden. Natürlich können Sie auch ein Fahrrad ausleihen und als Pedalritter die Umgebung erkunden.
Liegewiese:  kostenfrei vorhanden 
Innenschwimmbad:  kostenfrei vorhanden 
Außenschwimmbad:  kostenfrei vorhanden 
Finnische Sauna:  kostenfrei vorhanden 
Whirlpool:  kostenfrei vorhanden 
Fitnessraum:  vorhanden 
Massage:  gegen Gebühr 
Kanu bzw. Bootsverleih:  gegen Gebühr pro Stunde 
Bootsanleger:  gegen Gebühr 
Golfplatz 9 Loch:   60,00 km
Golfplatz 18 Loch:   60,00 km
Tennishalle:   35,00 km
Tennisplatz:   35,00 km
Kleiner Pälitzsee:   1 km
Schlosspark Rheinsberg:   9 km
Ort  Datum  Name  Beschreibung 
Best Western Plus Marina Wolfsbruch  31.07.2014 bis 31.07.2014  Silvio F. Witt – „Lassen Sie den Quatsch“ 

Gastspiel des Neubrandenburger Kabarettisten Silvio F. Witt im Rahmen des "Kabarett-Sommers in Kleinzerlang".

Wer Silvio F. Witt bucht, lebt gefährlich. Denn wenn er will, kann er richtig böse sein. Verbal schießt er gegen alles, was sich nicht rechtzeitig hinter dem Buffet verstecken konnte oder den Notausgang gefunden hat.

Über 25 Mal hat Silvio F. Witt seit 2009 im Neubrandenburger „Stadttheater“ satirische Wochenrückblicke präsentiert. Das aktuelle Programm ist der satirische Beitrag des SÜNDIKAT nach 21 Jahren deutsche Einheit. Sie sind eingeladen zu einer satirischen Achterbahnfahrt durch 21 Jahre unserer jüngsten deutschen Geschichte. Das alles dargeboten ohne Larmoyanz, sondern mit viel Humor, Berliner Herz und Schnauze und viel Musik.

Beginn 20:00 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr, freie Platzwahl, Karten € 17,00 pro Person

Vorverkauf an der Hotel-Rezeption, telefonisch unter 033921 / 87, in regionalen Tourist-Informationen oder online auf Tixoo.

Hier finden Sie die vollständige Programmübersicht des "Kabarett-Sommers in Kleinzerlang" vom 10. Juli - 28. August 2014 im Best Western Plus Marina Wolfsbruch in Rheinsberg-Kleinzerlang.

 
Best Western Plus Marina Wolfsbruch  07.08.2014 bis 07.08.2014  Leipziger Pfeffermühle – „Die Schwestern“ 

Ein Kabarettabend mit viel Musik im Rahmen des "Kabarett-Sommers in Kleinzerlang".

Die Schwestern kümmern sich einen ganzen Abend um Sie! Jede auf ihre Weise eine Wucht. Vier umwerfende Powerfrauen, die unterschiedlicher kaum sein könnten, knöpfen sich all das vor, was in diesem Land nicht ganz auf dem Damm ist. Von den hyperaktiven Talkshowgästen mit chronischem Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom bis zu den vielen kranken Kassen.

Doch obwohl der Behandlungsbedarf riesig ist, sind die Arbeitsplätze der Schwestern bedroht: die Bezahlung ist miserabel, Geld fehlt überall. So kämpfen sie an zwei Fronten gleichzeitig: für das Leben ihrer Patienten wie auch für ihr eigenes Überleben. Es ist hart, aber sie lassen sich nicht unterkriegen. Denn sie wissen, dass die Zeit für sie arbeitet: der übelste Kassenwart, der fieseste Mann vom Jobcenter oder auch der örtliche Bundestagsabgeordnete – sie landen alle früher oder später im Heim in der Wickelgruppe. Dann hängen sie bei ihnen am Tropf.

So machen sie sich respektlos an die Arbeit. Mit unbändiger Spiel- und Spottlust behandeln sie auch die schwersten Fälle. Ihre Therapie setzt nicht nur auf Pflaster oder Placebos. Was sie verabreichen, ist mitunter scharf, manchmal bitter. Aber sie servieren es mit unübertrefflichem Charme. Und wenn sie anfangen zu steppen, holen sie damit auch hoffnungslose Fälle aus dem Koma. Ihre Erfolge sind grandios. Es macht Spaß, ihnen bei der Arbeit zuzuschauen. Sie haben Power, sie haben Groove. Und nicht zuletzt können sie traumhaft singen.

Mit Liedern von der „Schwarzen Grütze“, Dirk Pursche und Stefan Klucke
Mit Jacqueline Boulanger, Manja Kloss, Sabine Töpfer, Franziska Schneider
Musikalische Arrangements: Hanno Siepmann
Regie: Hans Holzbecher
Beginn 20:00 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr, freie Platzwahl, Karten € 17,00 pro Person

Vorverkauf an der Hotel-Rezeption, telefonisch unter 033921 / 87, in regionalen Tourist-Informationen oder online auf Tixoo.

Hier finden Sie die vollständige Programmübersicht des "Kabarett-Sommers in Kleinzerlang" vom 10. Juli - 28. August 2014 im Best Western Plus Marina Wolfsbruch in Rheinsberg-Kleinzerlang.

 
Best Western Plus Marina Wolfsbruch  14.08.2014 bis 14.08.2014  Frank Lüdecke – „Schnee von morgen“ 

Politisches Kabarett & Satire mit Frank Lüdecke im Rahmen des "Kabarett-Sommers in Kleinzerlang".

Die Zukunft wird immer schneller. Jeder kann das spüren. Was wir heute lernen, ist Schnee von morgen und war gestern schon falsch. Schade eigentlich. Die Politik kommt auch nicht mehr hinterher. Viele sind so enttäuscht, die würden sogar "Vodafone" in die Regierung wählen. Weil sie sich sagen, lieber 50 Frei-SMS als gar keine Rente.

Frank Lüdecke (Deutscher Kleinkunstpreis 2009, Bayrischer Kabarettpreis 2010, Deutscher Kleinkunstpreis 2011), viele Jahre Mitglied beim "Scheibenwischer" und "Satire-Gipfel" beschäftigt sich deshalb auch mit der neuen Hoffnung für die Lösung unserer Probleme: dem Internet. Denn die moderne Netzgesellschaft lehrt uns: Je dümmer der Einzelne, desto klüger der Schwarm. Sollten wir also in Zukunft auf die "Weisheit der Vielen" setzen, oder wie die Engländer sagen: den Mainstream? Das hat in anderen Bereichen schon prima funktioniert. Im Fernsehen etwa. Da kann die "Weisheit der Vielen" durch die Quote gemessen werden. Und beschert und so zur besten Sendezeit Dieter Bohlen in Castingshows.

"Schnee von morgen" ist aktuelles politisches Kabarett mit philosophischen Seitensprüngen. Und mit Musik. Frank Lüdecke gehört seit Jahren zur ersten Riege des deutschen Kabaretts. Er war Hauptautor für Dieter Hallervorden und Künstlerischer Leiter der "Distel" in Berlin, er schreibt satirische Theaterstücke und Kolumnen.

Dem Kabarettisten und Autor Frank Lüdecke gelingt das Kunststück, intellektuell und trotzdem höchst unterhaltsam zu sein. Mit wohlkalkulierter Präzision philosophiert er sich hinauf zu den Grundsatzfragen menschlichen Zusammenlebens. Er ist ein Querdenker des politischen Kabaretts der ersten Riege.

Beginn 20:00 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr, freie Platzwahl, Karten € 17,00 pro Person

Vorverkauf an der Hotel-Rezeption, telefonisch unter 033921 / 87, in regionalen Tourist-Informationen oder online auf Tixoo.

Hier finden Sie die vollständige Programmübersicht des "Kabarett-Sommers in Kleinzerlang" vom 10. Juli - 28. August 2014 im Best Western Plus Marina Wolfsbruch in Rheinsberg-Kleinzerlang.

 
Best Western Plus Marina Wolfsbruch  21.08.2014 bis 21.08.2014  Frank Lüdecke – „Schnee von morgen“ 

Politisches Kabarett & Satire mit Frank Lüdecke im Rahmen des "Kabarett-Sommers in Kleinzerlang".

Die Zukunft wird immer schneller. Jeder kann das spüren. Was wir heute lernen, ist Schnee von morgen und war gestern schon falsch. Schade eigentlich. Die Politik kommt auch nicht mehr hinterher. Viele sind so enttäuscht, die würden sogar "Vodafone" in die Regierung wählen. Weil sie sich sagen, lieber 50 Frei-SMS als gar keine Rente.

Frank Lüdecke (Deutscher Kleinkunstpreis 2009, Bayrischer Kabarettpreis 2010, Deutscher Kleinkunstpreis 2011), viele Jahre Mitglied beim "Scheibenwischer" und "Satire-Gipfel" beschäftigt sich deshalb auch mit der neuen Hoffnung für die Lösung unserer Probleme: dem Internet. Denn die moderne Netzgesellschaft lehrt uns: Je dümmer der Einzelne, desto klüger der Schwarm. Sollten wir also in Zukunft auf die "Weisheit der Vielen" setzen, oder wie die Engländer sagen: den Mainstream? Das hat in anderen Bereichen schon prima funktioniert. Im Fernsehen etwa. Da kann die "Weisheit der Vielen" durch die Quote gemessen werden. Und beschert und so zur besten Sendezeit Dieter Bohlen in Castingshows.

"Schnee von morgen" ist aktuelles politisches Kabarett mit philosophischen Seitensprüngen. Und mit Musik. Frank Lüdecke gehört seit Jahren zur ersten Riege des deutschen Kabaretts. Er war Hauptautor für Dieter Hallervorden und Künstlerischer Leiter der "Distel" in Berlin, er schreibt satirische Theaterstücke und Kolumnen.

Dem Kabarettisten und Autor Frank Lüdecke gelingt das Kunststück, intellektuell und trotzdem höchst unterhaltsam zu sein. Mit wohlkalkulierter Präzision philosophiert er sich hinauf zu den Grundsatzfragen menschlichen Zusammenlebens. Er ist ein Querdenker des politischen Kabaretts der ersten Riege.

Beginn 20:00 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr, freie Platzwahl, Karten € 17,00 pro Person

Vorverkauf an der Hotel-Rezeption, telefonisch unter 033921 / 87, in regionalen Tourist-Informationen oder online auf Tixoo.

Hier finden Sie die vollständige Programmübersicht des "Kabarett-Sommers in Kleinzerlang" vom 10. Juli - 28. August 2014 im Best Western Plus Marina Wolfsbruch in Rheinsberg-Kleinzerlang.

 
Best Western Plus Marina Wolfsbruch  28.08.2014 bis 28.08.2014  Leipziger Pfeffermühle – „Drei Engel für Deutschland“ 

„Das Elend der Welt begann damit, dass Gott noch einmal heiratete und zwar eine Frau, die 30 Jahre jünger war als er …“.

Gott ist es langweilig und seine Frau drängt ihn, doch mal wieder was zu erschaffen, zum Beispiel eine Welt, in der man, bzw. Frau auch mal shoppen gehen kann. So schuf Gott die Erde mit samt der Bundesrepublik. Doch trotz Mehrparteiensystem, gelbe Tonnen All-inclusiv-Reisen blieb sie so unvollkommen, dass Gott zur Verwaltung und Nachbesserung noch schnell den öffentlichen Dienst erschaffen musste, also den HÖD, den Himmlischen Öffentlichen Dienst mit samt seinen engelsgleichen Mitarbeitern in der Abteilung D wie Deutschland. Dort arbeiten drei Engel mit dem ewigen Auftrag, die Republik vor dem Absturz zu retten. Doch Angesichts von Nazis im Verfassungsschutz, Banker mit der Ausstrahlung albanischer Hütchenspieler oder Steuergesetzen mit der Verständlichkeit nordkoreanischer Gebrauchsanweisungen ist immerwährende Arbeitsüberlastung an der Tagesordnung.

So drehen die drei Engel die politische, soziale und kulturelle bundesdeutsche Wirklichkeit durch den kabarettistischen Fleischwolf, in dem sie sich gegenseitig die Dinge erklären, in verschiedene Rollen schlüpfen, um die eine oder andere irdische Situation auf ihre Weise durchzuspielen, entweder als renitente Politesse mit dem unwiderstehlichen Charme sächsischer Volkspolizistinnen, als beratungsresistente Banker im Integrationskurs oder als A-capella-Trio für die Truppenbetreuung deutscher Soldaten am Hindukusch mit einer neuen Version von „Lili Marleen“. Letztendlich zeigt sich aber doch die tiefe Wahrheit der alten Volksweise, in der es heißt: „Es rettet uns kein höh´res Wesen, kein Gott, kein Kaiser noch Tribun, uns aus dem Elend zu erlösen, können wir nur selber tun!“

Auch Engel können die Republik nicht retten, aber immerhin zum Lachen bringen. Das ist doch schon mal ein Anfang.

Darsteller: Manja Kloss, Rainer Koschorz, Dieter Richter
Regie: Hans Holzbecher

Beginn 20:00 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr, freie Platzwahl, Karten € 17,00 pro Person

Vorverkauf an der Hotel-Rezeption, telefonisch unter 033921 / 87, in regionalen Tourist-Informationen oder online auf Tixoo.

Hier finden Sie die vollständige Programmübersicht des "Kabarett-Sommers in Kleinzerlang" vom 10. Juli - 28. August 2014 im Best Western Plus Marina Wolfsbruch in Rheinsberg-Kleinzerlang.

 

Sprachen US EN ES FR IT CN JP KR