BEST WESTERN Hotel Heidehof ****
Free WLAN Parkplatz Frühstück inklusive behindertengerecht Schwimmbad Restaurant WLAN Tagungsmöglichkeiten Sauna Tiere erlaubt Fitnessraum
Das 4* BEST WESTERN Hotel Heidehof liegt in idyllischer Lage zentral in der südlichen Lüneburger Heide und ist ein idealer Ausgangspunkt für Exkursionen zu den Sehenswürdigkeiten der Region. Von dort aus sind das Stadtzentrum schnell zu Fuß sowie die Städte Celle, Lüneburg und Hannover mit dem Auto zu erreichen. Die einzigartige Landschaft der Lüneburger Heide ist eine der bedeutendsten Tourismusattraktionen in Norddeutschland.
Hermannsburg ist ein Ort eingebettet in eine herrliche Wald- und Heidelandschaft inmitten der südlichen Lüneburger Heide mit einer über 1.000-jährigen Geschichte, der Sie begeistern wird. Seinen Namen leitet der Ort von seinem mutmaßlichen Gründer Hermann Billung und einer Burg ab, die wahrscheinlich im Bereich des heutigen Friedhofes lag. Die Gründung des Ortes um das Jahr 940 bestand darin, dass zwischen der Kirche und der Burg mehrere Kleinbauern und Handwerker angesiedelt wurden. Damit erfolgte gleichzeitig die Bildung einer politischen und einer kirchlichen Gemeinde. Dies alles zusammen wurde zu dem Ort Hermannsburg. Die Billunger herrschten bis zum Jahre 1106 über die Region, im Zuge der preußischen Kreisreform wurde der Ort später dem Kreis Celle zugeordnet. Im 19. Jahrhundert gewann Hermannsburg an Bedeutung und erlangte einen weltweiten Ruf, als der Hermannsburger Pastor Ludwig Harms 1849 die Hermannsburger Mission gründete. Mit dem Missionsschiff Candace schickte er Missionare zunächst nach Afrika und später auch in weitere Erdteile. In Südafrika und Australien gibt es seit dieser Zeit jeweils einen Ort namens Hermannsburg. Die Entwicklung Hermannsburgs ist eng mit der Entwicklung des Missionsstandortes, des heute evangelisch lutherischen Missionswerks in Niedersachsen, verknüpft. Im Jahre 1973 beging Hermannsburg seine Tausendjahrfeier. Hermannsburg wird durch die Örtze und den Örtzepark in zwei Teile geteilt und zählt heute mit seinen fünf Ortsteilen Baven, Beckedorf, Bonstorf, Oldendorf und Weesen 8.500 Einwohner. Die ruhige Lage des Ortes und die ländlich geprägte Umgebung bieten ideale Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub in der Natur. Das Gebiet in und rund um Hermannsburg ist folglich prädestiniert für Wanderungen im Naturpark Südheide/Lüneburger Heide, Fahrradtouren oder einen Ausflug mit der Pferdekutsche. Ob Sie privat oder mit Freunden verreisen, nutzen Sie das Angebot an einer von vielen organisierten Gästeführungen teilzunehmen. Außerdem ist die Lüneburger Heide ist mit ihren zahlreichen Freizeit- und Erlebnisparks die wohl größte Erlebnisregion in Europa, die sich keiner entgehen lassen sollte!
Für den komfortablen Ausdruck finden Sie hier eine Wegbeschreibung und Skizze im PDF - Format.
Download als PDF-Datei
Aus Richtung Norden: Mit dem Auto ist das Hotel über die A7 Hamburg-Hannover, Abfahrt Soltau-Süd zu finden. Anschließend fahren Sie weiter auf der B3 in Richtung Bergen. In Bergen biegen Sie an der vierten Ampel nach links auf die Bahnhofstrasse/ L281 in Richtung Hermannsburg ab. In Hermannsburg biegen Sie nach ca. 800m links in die Billingstraße ein. Sie erreichen das Hotel nach 500m auf der linken Seite. Aus Richtung Süden: Sie erreichen das Hotel über die A7 Hannover-Hamburg, Abfahrt Hannover-Kirchhorst. Anschließend halten Sie sich rechts und folgen der Bundesstraße 3 in Richtung Celle. In Celle biegen Sie rechts ab auf die Bundesstraße B214/B3. In Groß Hehlen biegen Sie rechts auf die Scheuener Straße/L240 und folgen dieser bis nach Hermannsburg zur Billingstraße, wo sie links abbiegen. Sie erreichen das Hotel nach 500m auf der linken Seite. Aus Richtung Osten: Fahren Sie über die A2 Berlin–Hannover, Abfahrt Braunschweig-Nord. Halten Sie sich rechts und folgen der Beschilderung in Richtung Gifhorn/B4. Nach ca. 50 km erreichen Sie die kleine Ortschaft Sprakensehl wo Sie links in die Hagener Straße/ L289 abbiegen. Nach ca. 16 km erreichen Sie Unterlüß und folgen der Hermannsburger Straße nach Hermannsburg. In Hermannsburg biegen Sie rechts auf die Billingstraße ab. Sie erreichen das Hotel nach 500m auf der linken Seite. Aus Richtung Westen: Das Hotel ist über die A2 Hannover-Berlin, Abfahrt A352 Richtung Hamburg /Hannover Flughafen, welche in die A7 in Richtung Hamburg führt, erreichbar. Halten Sie sich rechts und nehmen Sie die erste Ausfahrt Mellendorf in Richtung Celle. In Celle biegen Sie links ab auf den Wilhelm-Heinichen-Ring und fahren auf die B214/B3 in Richtung A7/Bremen/Nienburg. In Groß Hehlen biegen Sie rechts auf die Scheuener Straße/L240 und folgen dieser bis nach Hermannsburg zur Billingstraße, wo sie links abbiegen. Sie erreichen das Hotel nach 500m auf der linken Seite.
Art Preis pro Tag (Euro) Entfernung in Metern bewacht
Hoteleigene Parkplätze     Nein, der Parkplatz ist nicht bewacht. 
Busparkplatz   10,00 m  Nein 

1 Behindertenparkplatz vorhanden
Vom Bahnhof in Unterlüß fahren Sie entweder mit dem Bus oder mit dem Taxi (ca. 25 €) nach Hermannsburg.
Flughafen
Hannover-Langenhagen:   60,00 km
Hamburg:   120,00 km
Bahnhof
Nächster ICE-Bahnhof:
    Hauptbahnhof Celle  
27,00 km
Nächster IC-Bahnhof:
    Hauptbahnhof Celle  
27,00 km
Nächster Bahnhof:
    Unterlüß  
15,00 km
Autobahn
Soltau Süd:   28,00 km
Messegelände
Hannover:   65,00 km
Industrieniederlassungen
ABB:   75 km
BASF:   75 km
Daimler-AG:   100 km
Procter and Gamble:   300 km
Siemens:   75 km
Telekom:   75 km
Ausflugsziele
Lüneburger Heide:  
Örtzepark:  
Naturpark Lüneburger Heide:   24,00 km
Ludgwig-Harms-Haus:   32,00 km
Naturpark Südheide:   1,00 km
Herzogstadt Celle:   27,00 km
Filmtier-Park-Eschede:   32,00 km
Designer Outlet Soltau:   34,00 km
Auch wichtig
Nächste Apotheke:   0,50 km
Nächstes Krankenhaus:   27,00 km

Sprachen US EN ES FR IT CN JP KR