Unter der Elbe

0 KOMMENTARE VON BW COMMUNITY 11.11.2011
#

Wann immer die Rede vom Elbtunnel ist, denkt man(n und Frau) zu allererst an permanente Staus und Behinderungen.



Aber - es gibt neben diesem allseits bekannten Tunnel auf der A7 auch noch den "Alten Elbtunnel". Dessen Eingang ist direkt an den Landungsbrücken und ist zu Fuß und mit PkW zu durchqueren.



Der Reiz hierbei ist, dass die PkW über einen Aufzug nach unten bzw. oben gefahren werden, wogegen die Fußgänger über Treppen nach unten / oben gelangen. Der gesamte Tunnel hat irgendwie den Charme des "Wiener Untergrundes" (im positivsten Sinne) und ist komplett mit Fliesen (teilweise sogar mit Motiv-Fliesen) verkleidet. Eine Unterquerung der Elbe zu Fuß ist hierbei ohne Probleme möglich und auch erlaubt. Nach der Unterquerung hat man von der anderen Seite aus dann einen herrlichen Blick auf die Stadt (erstklassiges Fotomotiv).

 

Ein Insider-Tipp von Georg

KOMMENTAR SCHREIBEN
Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht und wird zu keiner Zeit für Dritte sichtbar sein.

zurück

0 KOMMENTARE